Sie sind nicht angemeldet.

[Sonstige] HipHop allgemein

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. März 2006, 22:07

HipHop allgemein

So ich will wissen was ihr allgemein von HipHop haltet.

Zuerst aber mein Senf dazu ^^

1.) BlingBling HipHop:
Wenn man in der Pubertät ist und Identitätsprobleme hat wird man es mögen einen voll auf Ganxta zu machen EY ;) Vertreter sind 50cent und seine G-Unit , Murder Inc, uvw

2.) PartyHipHop:
Alá Lil Jon , YingYangTwins , Ludacris und die restlichen von der Southside ^^
Sind wie gesagt gut auf Parties und auch sonst nett anzuhören langweilt aber schnell wegen lyrischer Leere

3.) DeepenHipHop :
HipHop mit "tiefem" Inhalt , der einen zum Nachdenken anregt , SEHR schön und kann man oft anhören
Vertreter: Eminem , Nate Dogg , Flipside(mit HappyBirthday) und Snoop Dogg (mit 213)

Nun zu einem weiterem großem Teil von HipHop
Deutscher HipHop auch hier gibt es mehrere Arten...

1.) Der Deutsche Gangsta Rap:
Artet in Songs über Drogen , Frauen , Knast und Sex aus , ein großes Merkmal dieses Art ist das es viele Anhänger in der Altersgruppe Grundschule hat die zum ersten Mal im Leben Schimpfwörter hören ,
Wird vor allem von Aggro Berlin (Sido un so =P ) , Bushido betrieben

2.) Der deutsche PartyRap : Fanta4 , teils Fettes Brot , DJ Tomekk , Fler uvm
Hinkt dem amerikanischen PartyRap sehr hinterher denn wenn wir amerikanischen PartyRap hören gefallen uns in erster Linie die Beats , den Text nehmen wir nebenbei war und nach einiger Zeit bemerken wir das es schwachsinn ist beim deutschem PartyRap verstehen wir die Texte aber viel leichter sodass wir es nach einmal hören weghauen

3.) Deeper Deutscher Rap:
Hauptvertreter sind Curse und Torch , Fettes Brot auch in den letzten Liedern ,
Inhalt handelt meistens von den Missständen in Deutschland , Curse-GangstaRap, handelt zum Beispiel daovn das sich zu viele Kinder GangstaRap rienziehen denken es ist kool und sihc ihr leben versauen , Struggle wiederrum handelt davon , dass das leben hart ist und man die Gelegenheiten nutzen soll , er stellt es im Video dar das er als alter Sack und mit sich selbst als Jugendlicher redet wobei der Jugendliche die Meinung vertritt das man nur durch Gangsta sein etwas erreicht.
Meine Lieblingsraprichtung und auch zum größten Teil die einzige die ich höre

4.) Deutscher Proll Rap: Handelt meistens davon wie toll und fett man ist , rapt die Texte extrem schnell doer mit extremen Zungenbrecherreimen sodass man den anderen beweist man sit der Tollste im Biz

Noch anzumerken ist das das KEIN Rapper nur eine richtung macht , jeder macht mal einige Lieder die in eine vollkommen andere Richtung gehen : Bushido-Es tut mir leid im gegensatz zu seinem Gangstaliedern , ist dieses Lied herzergreifend ^^


Und wer es noch nicht weiß , ich höre und mag HipHop wobei ich vieles höre ^^ nu zu euch , fügt etwas hinzu wenn ich es vergessen habe oder verbessert mich wenn ich scheiße hingefetzt habe

mfg Balki

Cifer Almasy

unregistriert

2

Mittwoch, 29. März 2006, 22:13

ok nomma mein kommentar dazu. (iss kein anschiss oder sonst was also net falsch verstehn)

SCHAIZE :]

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. März 2006, 22:49

ein wort ;) wie wärs mit einer genauen begründung ? =P

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. März 2006, 08:56

RE: HipHop allgemein

Zitat

Original von Balki

Wenn man in der Pubertät ist und Identitätsprobleme hat wird man es mögen einen voll auf Ganxta zu machen EY


sehr schön formuliert :D

Ich finde diese kommerzielle HipHopDingsi nicht so super.
Früher waren es noch geile Lieder.
MC Hammer
De la Soul
usw.
Da hatte der HipHop wirklich etwas.

Vom deutschen HipHop halte ich mal überhaupt nix!
Besonders das Wort "du Opfer" :rolleyes:
Noch lustiger sind die Interpreten bei Interviews.
Die labern ja genauso wie sie singen ^^

*kopfschüttel,kopfschüttel, einfach nur noch kopfschüttel*


Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. März 2006, 15:13

Naja das Wort "Opfer" kommt mir oft in den Sinn wenn ich Jugendliche/Kinder sehe die einen voll auf Sido usw machen durch die Straße rennen und den A*schf*cksong singen ...

Cifer Almasy

unregistriert

6

Donnerstag, 30. März 2006, 16:48

hehe letztens hab ich auhc einen gesehn und dann hat der aufeinmal ne zeile mit mein block verwechselt und sachte dann zu sich selbst ich bin doof. :] sowas gefällt mir dann.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. März 2006, 20:42

Naja ich sag auch öfters zu mir das ich doof bin , wenn ich irgend nen scheiß mache ^^


lalaaalaaa

Offtopic: Könntet ihr ma ins FanFic Forum vorbeigeistern ^^

ff8-fan

Padawan

  • »ff8-fan« ist weiblich

Wohnort: Binningen

Beruf: elektromonteurin in aussbildung

  • Nachricht senden

8

Freitag, 31. März 2006, 15:15

im allgemeinen finde ich hip hop scheisse
ausser (jetzt kommts) deutschen hip hop :D genauer geschrieben Curs aber sonst eigentlich nicht. der schlimmste deutsche finde ich Bushido.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Freitag, 31. März 2006, 19:42

Jaja Curse ist schon was feines ;)

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. April 2006, 00:39

Naja.. scheisse würde ich HipHop nicht gerade nennen.
Es gibt Künstler, die machen wirklich gute Musik und es gibt welche, die machen es eben nicht, kriegen trotzdem Millionen.

Am Ende ists und bleibts Geschmacksache.
Meine Freundin kann z.B. mit Techno NULL anfangen.
Und es gibt wirklich Menschen, die packen HipHop ums verrecken nicht.
Ich vertrete immer noch der Meinung das es MINDESTENS 1 Lied gibt... egal welche Kategorie... welches einem doch gefällt.

Ich zum Beispiel mag 50Cent echt net.
Nicht nur weil er ne Visage wien Gorilla hat, sondern auch weil mir seine Lieder nicht gefallen.

Snoop Dogg ist auch so'n Ding.
Pack den Kerl net, aber der macht gute Musik (was für ne Logik gell? :D)

2Pac....
Alter...
Der Kerl ist Tod...
Seine alten Lieder kann ich einfach nimmer hören!
Auch wenn sie gut waren.
ich kanns einfach nimmer hören ^^

Eminem..
Joa... es geht.

Deutsch HipHop....
Sorry... ganz ehrlich..
Sido, DJ TOMEK oder was weis ich wie die Bauern heissen... *kopfschüttel* mehr sag ich net.
Die Fanta 4 waren cool, aber das war ne andere Art von HipHop.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terry Bogard« (1. April 2006, 00:40)


ff8-fan

Padawan

  • »ff8-fan« ist weiblich

Wohnort: Binningen

Beruf: elektromonteurin in aussbildung

  • Nachricht senden

11

Samstag, 1. April 2006, 12:38

da geb ich dir schon recht. man kann ja auch nicht alle hip hoper kennen.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Samstag, 1. April 2006, 15:27

Was 50cent betrifft stört mich nicht sein Aussehen sondern seine Art an sich ... Und die deutschen Jungens kannste nicht alle in einen Topf werfen ^^ Fettes Brot , Curse sind kewl ;)

Aber wie du sagstest es gibt immer 1 Lied egal wie sehr man was hasst das es einem doch gefällt (nja ausnahme Volksmusik ^^) es gibt sogar lieder ovn DJ Tomek , Bushido und so die mir gefallen ^^ aber sie an sich sind nervtötend =P

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. April 2006, 14:28

Deutscher HipHop ist so eine Sache...Ich kann zum Beispiel überhaupt nicht Fler leiden, der benimmt sich wie ein "möchtegern" Rapper...was ihn meines erachtens nach so ziemlich misslingt.
Bushido ist zwar kein Deutscher Rapper, so muss ich aber dennoch zugeben, dass mir ein paar seiner Lieder gefallen haben, wie zum Beispiel : "Nie ein Rapper" oder "augenblick".

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. April 2006, 18:56

Bushido kein deutscher Rapper ?
Hm er mag zwar wirklich kein Deutscher sein aber trotzdem gehört er zum deutschen Rap ^^

Wenn dir Nie ein Rapper und Augenblick gefallen dann musst du mal "Hoffnung stirbt zuletzt" "Es tut mir Leid" und "Denk an Mich" hören die sind viel besser ^^

ff8-fan

Padawan

  • »ff8-fan« ist weiblich

Wohnort: Binningen

Beruf: elektromonteurin in aussbildung

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 5. April 2006, 18:01

Bushido ist der schlechteste rapper von dem ich je etwas gehört habe.

Cifer Almasy

unregistriert

16

Donnerstag, 6. April 2006, 18:12

bushido... wer braucht den schon? :]

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. April 2006, 19:24

Ich ? ^^ Nja nich wirklich aber einige lieder sind zu geil als einfach druf zu verzichten

ff8-fan

Padawan

  • »ff8-fan« ist weiblich

Wohnort: Binningen

Beruf: elektromonteurin in aussbildung

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 6. April 2006, 19:36

also ich könnte sehr gut verzichten.

Cifer Almasy

unregistriert

19

Donnerstag, 6. April 2006, 21:29

:D dann tu das.

um so weniger menschen bushido hören umso besser. meine meinung dazu.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Samstag, 8. April 2006, 00:05

Nja diese Disskussion weiterzuführen bringts nicht ...
Da ich nicht auf ihn als Person verzichten will , sondern auf einige seiner Lieder (Es tut mir leid , Augenblick , Denk an Mich , Hoffnung stirbt zuletzt , nie ein rapper] Und die Lieder gefallen sogar Leuten die HipHop ansich nciht mögen (wegen dem Inhalt nicht der Musik an sich) aber nja ... hauptsache FU BUshiDO Stirb ...

my 2 cents

Bookmark and Share
AT-Button 3