Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Oktober 2006, 16:37

Saratja

Name: Saratja
Rasse: Mensch
Alter: 26
Geschlecht: weiblich
Herkunft: Indien
Ausehen: Blaugrüne Augen (hat sie vom Vater),Schwarzes Haar,etwa 1.69 cm gross,ca 55kg schwer
Gesinnung: Absolut Gut




Stärken:

Schwert-Stabkampf

Lichtmagierin


Schwächen:

[i]Schwach gegen Schattenmagie,
Phobie (Angst) vor Schlangen und Spinnen.


Bevorzugte Waffen:

Halbmondschwert, Der Stab ihres Vaters, Das "Zepter des Ra"


Derzeitiger Striker
Darth Vader- Die Macht



Spezialangriffe:

passiv:

Lichtschild
Ein starkes Lichtschild schützt Saratja eine kurze Zeit vor jeglichen Angriffen.

aktiv:


Schicksalschlag
Saratja befördert sich per Gedankenkraft in die Luft und greift den Gegner von oben an. Diese erfolgen immer schneller am Schluss trifft ein greller Lichtblitz den Gegner.

Halbmondschlag
Verschiedene kombienierte Schwertkampftechniken zusammen gebündelt,, Dazu ihr brennender Blick, wobei Strahlen, reinen weißen Lichts aus Saris Augen hervorbrechen.

Todestanz
Sie nimmt ihr Schwert und Ihren Stab und kämpft mit beiden ausgerüstet abwechselnd,
durch die mentale Kraft verstärkt sie den Angriff um ein Vielfaches. Bewirkt Wunden beim Gegner, durch die das Leben davon sickert.

Ras Erleuchtung
Durch die die Magierin das Licht ihrer Seele um sich projiziert, was die Luft um sie herum entzündet und die Schläge ihres Schwertes mit der Stärke von Sonnenerruptionen erfüllt.

Mächte des Lichtes
Saratjas mächtigster Angriff.
Sie fliegt hoch in die Lüfte und zeichnet mit ihrer Hand einen Kreis im hohen Bogen.
Sie spricht den mächtigen Sanctuszauber und ein breiter Lichtstrahl schießt aus dem Zentrum des Kreises.

Story:

1980 wurde Saratja Anjali Malhodra, in Indien geboren. Ihr Vater verschwand kurz darauf spurlos. Ihre Mutter heiratete, 1 Jahr später, den japanischen Geschäftsmann und Boss des Yakussa- Clans Takeshi Yamato. Sie wanderten mit ihm nach Osaka aus. Während der nächsten 10 Jahren bekam Saratjas Mutter weitere drei Kinder. Saratja mochte ihren Stiefvater nicht besonders. Das Verhältnis zu ihrer Mutter verschlechterte sich auch, je älter Sari wurde.Mit ihren Halbgeschwister stand sie aus Prinzip auf Kriegsfuss.

Eines Tages saß die fast 11 jährige Saratja weinend in ihrem Zimmer. Sie war mal wieder bestraft worden, weil sie nicht gehorchen wollte. Ihr Wesen wurde immer rebellischer. Der Stiefvater wollte sie auf ein Mädcheninternat für schwer erziebare schicken. Nun lag sie in ihrem Bett zusammengekauert. Plötzlich wurde es hell im Zimmer. Geblendet, verbarg sie das Gesicht im Kissen. Nach einer Weile traute sie sich wieder auf zu sehen. Mitten auf dem Bett lag ein Schneeweißer Stab mit seltsamen silbernen Runen. Dicht daneben ein Brief. Neugierig öffnete sie den Brief und las:

Meine geliebte Tochter,
Du bist bestimmt ein sehr hübsches Mädchen geworden. Leider kann ich nicht, aus Gründen die ich dir nicht nennen kann, bei dir sein. Ich sende dir meinen Kampfstab. Er war mein treuester Begleiter im Kampf. Nun soll er dir gehören. Lerne fleissig damit umzugehen, es wird dir sicher später hilfreich sein. Außerdem habe ich hier ein kleines Büchlein mit magischen Sprüchen für dich. Einige solltest du erst lernen wenn du älter bist. Erzähle nimanden davon. Ich wünschte, ich könnte mehr für dich tun. Sei tapfer und versuch auf dich aufzupassen. Eines Tages werden wir uns wieder sehn.
In liebe
Dein Vater


Saratja hatte vor lauter staunen den Mund offen stehen. Ein Brief von ihrem Vater? Das war ja kaum zu glauben. Nachdem sie zu Ende gelesen hatte, sah sie sich den Stab genauer an. Er war wunderschön. Eine Wärme ging von ihm aus das sie irgendwie tröstete. Einige Tage darauf, wanderte sie am Strand entlang. Da beobachtete sie einen Mann der mit einem Schwert trainierte. Von da an kam sie jeden Morgen an die Stelle, um den Mann zu zuschauen.

Kaito, so hieß der Mann, fiel das Mädchen auf, das jeden Tag hier her kam. Ein mal fragte er sie, warum sie ihn den ständig beobachtete. "Ich will das Kämpfen lernen. Ich bitte dich es mir beizubringen", sagte sie mit großen Augen. Er lächelte, " Niemand braucht heutzutage noch ein Schwert, meine Kleine."
Aber sie blieb stur. Bettelte jeden Tag, bis er schließlich entnervt nachgab. Allerdings musste Sari versprechen, niemandem davon zu erzählen. Das sollte ihr kleines Geheimnis bleiben.

Sie hielt ihr Versprechen. Auch ihr Verhalten zur Familie verbesserte sich. Da sie nicht ins Internat wollte. Jeden Tag, gleich nach der Schule ging sie immer zu ihrem Lehrer. Als ihre Mutter mal fragte wohin sie den immer gehe, war ihre Antwort immer " Zum Strand." Kaito brachte ihr das Tai Chi bei. "Beruhigt die Seele und macht den Geist frei", sagte er immer. Bald merkte er das Saratja ein Naturtalent für die verschiedenen Techniken hatte. Eine rasche Auffassungsgabe besaß und schnell lernte. So konnte sie mit 18 beinahe 90% seines eigenen Könnens.

Einige Jahre später, es war kurz vor ihrem 19 Geburtstag, kamen merkwürdige Männer zu Kaito. Sie fragten ihn über Saratja aus. Als er ihnen aber nichts erzählen wollte, griffen sie ihn an. Mit Müh und Not konnte er entwischen. Umgehend rief er seine Schülerin an. Sie trafen sich auf dem Bahnhof. "Kaito? Was ist den mit dir passiert? Du bist ja verletzt?!" "Nicht so schlimm! Wir müssen sofort von hier verschwinden. KOMM!!" Vorher hatte er sich 2 Fahrkarten besorgt. "Jemand ist hinter dir her!!" Erst später erfuhr sie das es Männer von einer geheimen Organisation waren. Die sich selbst "Black Snake" nannten. Die Weltregierungen und das Militär der Länder hatten sie in ihrer Gewalt.

Über Monate hinweg wurden sie verfolgt. Bis bei einem besonderen heftigen Kampf Kaito lebensgefährlich verletzt wurde. Bevor er starb sagte er, "Ich gebe dir mein Halbmondschwert. Es birgt seltsame Kräfte die nicht einmal ich alle ergründet habe. Du musst herausfinden warum sie dich suchen. Ich denke es hat was mit deinem Vater zu tun. Versuche ihn zuz finden, um Antworten zu bekommen". Saratja weinte bitterlich. Nachdem er die Augen geschlossen hatte, verbrannte sie seinen Leichnam. Es war sein letzter Wunsch gewesen. Dann zog sie weiter. Mit der Zeit und nach einigen Kämpfen, stellte sich heraus das Saratja starke Lichtmagie wirken konnte.

Nachdem das Museum für schwarze Magie von einem dunklen Geschöpf überfallen worden ist, bekam Sie, das "Zepter des Ra". Damit konnte sie sich verwandeln, in ein starkes Lichtwesen mit wunderschöne Flügel, die wie ein Regenbogen schimmerte. Das Schwert leuchtete strahlend blau. Ihre Lichtmagie war noch stärker und tödlicher. So gerüstet setzte sie ihren Weg unbeirrbar fort. Sie sucht nach Antworten! Immer auf der Flucht vor jenen geheimnisvollen Männern!

bisherige Auszeichnungen:



Dieser Beitrag wurde bereits 30 mal editiert, zuletzt von »Saratja« (12. April 2008, 16:55)


Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Oktober 2006, 23:40

Update
Hab ein Bild zu meinem Char bekommen.Oben zu sehen. Und eine neue Stärke.

Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. November 2006, 02:41

Hab meine Schwächen genauer beschrieben und eine neue Stärke hinzugenommen...:ugly:

Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Januar 2007, 15:41

Sari verfügt nun über die Lichtmagie. Ist aber somit schwach gegen Schattenmagie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saratja« (23. Januar 2007, 16:00)


Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. April 2007, 14:22

Eine mächtige Spezialattacke hinzugefügt. Haut fast jeden von den Socken...

Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Juli 2007, 17:01

Hauptgeschichte etwas abgeändert. Habe eine neue Waffe. Mein Char Bild wurde meiner Verwandlung angepasst und Mein Schwert hat ein neues Outfit ( Lieben Dank an Nori. Des sieht voll krass aus)

Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Juli 2007, 09:49

Meine Spezial attacken habe ich abgeändert. Eine neue ist hinzugekommen...

Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Juli 2007, 19:14

Ich habe die Story nochmal überarbeitet. nun buin ich zufrieden. Na ja bis auf weiteres :ugly:

Saratja

Zockerbraut

  • »Saratja« ist weiblich
  • »Saratja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sindelfingen

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Februar 2008, 09:51

:ugly: Bisschen was abgeändert und hinzugefügt :devil: :devil: !!!

Bookmark and Share
AT-Button 3