Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich
  • »Ada« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. April 2011, 22:22

Battlestar Galactica



Inhalt:

Zitat


Die Zylonen wurden von Menschenhand erschaffen.
Sie entwickelten sich.
Sie rebellierten.
Sie sehen aus und fühlen wie Menschen.
Es gibt viele Exemplare.
Und sie haben einen Plan."


Viezig Jahre lang haben die Menschen der zwölf Kolonien von Kobol nichts von den Zylonen gehört oder gesehen.

Die Kampfstern Galactica, ein Schiff, das schon vor 40 Jahren im Krieg gegen die Zylonen gedient hat, soll in den Ruhestand versetzt werden. Unter dem Kommando von William Adama soll der Schlachtschiff in ein Museum umgewidmet werden.

Aber die Zylonen kommen zurück. Gaius Baltar, ein wissenschaftliches Genie, wird zum Verräter seiner Rasse und ermöglicht der zylonischen Agentin Nr.6 Zugriff auf den zentralen Verteidigungscomputer der Kolonien. Die Zylonen können dadurch bei einen überraschendennuklearen Angriff nahezu die gesamte menschliche Zivilisation ausrotten.
Die Galactica ist der einzige Kampfstern, der das Massaker überlebt. Die Überlebenden sammeln sich auf zusammengewürfelten Raumschiffen um den Kampfstern Galactica unter Commander William Adama. Die an krebserkrankte ehemalige Bildungsministerin Laura Roslin ist das einzige überlebende Mitglied der Regierung. Sie wird Präsidentin.

Die Flotte flieht auf der Flucht vor den Zylonen in die tiefen des alles.

Ihr Ziel: Die verlorene dreizehnte Kolonie, die Erde.


Quelle: http://www.tvwiki.de/index.php/Battlestar_Galactica

***

Normalerweise schau ich mir keine Serien an... aber die hier hats mir angetan.
Die Serie ist spannend und mit klasse Schauspielern besetzt. Am Anfang war ich etwas stutzig, da ich kein allzu großer Fan von übertriebenen SiFi Filmen bin, aber mein erster Eindruck sollte sich spätestens ab der zweiten Folge täuschen. Ich hab ein richtigen Stich im Herzen gespürt als die Galactica die Nachricht bekommen hat, dass nahezu die gesamte Menschheit ausgerottet wurde... von Zylonen, die sie selbst entwickelt hatten. Ein grauenvoller Gedanke zu wissen, dass die eigene Schöpfung sich gegen den Schöpfer anlehnt und fast komplett vernichtet. Mein Liebling aus der Serie ist Kara "Starbuck" Thrace. Sie hat ne grauenvolle Kindheit hinter sich, die ihr Verhalten geprägt haben. Sie ist ungehobelt ihren Offizieren gegenüber und dennoch unverzichtbar wenn es darauf ankommt zu kämpfen. Ich mag starke Charaktere, die nicht überdimensional stark und perfekt sind, sich aber trotz allem sehr gut behaupten. Aber auch die anderen Charaktere sind mega gut. Die Zylonen haben sich mit der Zeit weiterentwickelt und es geschafft Maschinen zu entwickeln, die aussehen wie Menschen. Einige von ihnen sind sogar programmiert zu denken sie seien Menschen... es ist interessant mit anzusehn wie sich die Beziehungen untereinander ändern wenn man von seiner wahren Identität erfährt.

Das einzige was mit der Zeit zu sehr an Oberhand gewonnen hat war der religiöse Hintergrund. Nicht, dass es an Unterhaltung eingebüßt hat, aber die ganzen religiösen Verknüpfungen und die dadurch entstandenen Ereignisse sind mir auf Dauer dann doch ein bisschen zu viel gewesen. Nichtsdestotrotz werde ich Battlestar Galactica weiterhin verfolgen, da es im Moment sehr spannend ist und ich wissen will, wer noch als Zylon fungiert und was aus den überlebenden Menschen am Ende geschehen wird.

Ich finde die Serie empfehlenswert. :thumbup:

Ähnliche Themen

Bookmark and Share
AT-Button 3