Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 30. August 2006, 18:30

Ne Cary hat Recht , ab 7ist alles immer leichter geworden ...

Bei 1-6 gab es nur "HardCoreRPler" auf der Welt , je mehr desto besser , je schwieriger die Rätsel usw...

Aber die Zeiten ändern sich , heute ist Story alles , das Spiel selbst soll so leicht wie möglich sein und für die HardCore Zocker igbt es dann Weapons , Dark Aeons etc.

Wobei ich sagen muss das FF8 eine MENGE Side Quests bietet.

Cary Kazama

unregistriert

42

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 14:07

Aber das mit den ganzen Sidequests für die Hardcore gamer is irgendwie auch doof.

Wenn dann lieber 2 Schwiriegkeitsstufen.

BTT: Gabs bei FF6 net auch einige Sidequests??

43

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 15:08

Ich habe bisher nur den IV Teil durchgespielt, den V habe ich fast durch. Und die anderen Teile I-VI habe ich nur kurz angespielt ca. zum 1/4. Aber ich fand den IV Teil besser als den V. Die anderen haben mich nicht sonderlich angesprochen aber ich werde demnächst einen der andern Teile anspielen vielleciht finde ich gefallen dran

Cary Kazama

unregistriert

44

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 15:46

V fand ich auch nich so toll, ich hab da nach 3 Stunden aufgegeben :lol:

Spiel FFFVI den finde ich von den Classics, neben IV am besten.

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 18:06

FFVI ist der beste unter den alten FFs.
Gefolgt von FFIV.
Denn die beiden haben mit ihren Storys wesentlich mehr zu bieten.
Cary.. in VI gibts einige Sidequests ;)

ich kann aber auch nicht oft genug erwähnen das der Remake zu I saugenial ist :D
Aber hütet euch vor FFII... ER ist der grausamste von allen!!!


Cary Kazama

unregistriert

46

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 18:08

Ich play zur Zeit FFII auf PS1.

Das Game is mal voll schwer...

Ich blick net wie die "aufleveln"

Bin grad in dem Schloß da Kas' ion oder wie auch immer.

FFI Hab ich schon lang nimmer in die PS1 geworfen :lol:

@Terry: Sag mal bitte die Sidequests^^

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 2. Januar 2007, 09:07

Ich kann dir das hier empfehlen :

Komplettlösung

du kannst sogar oben die Textdatei anklicken und dir das ganze ausdrucken


Cary Kazama

unregistriert

48

Dienstag, 2. Januar 2007, 11:19

Danke Chef.

Puuh so viel text... Ob ich soviel lesen kann. :ugly:

Sagt mal, blickt einer von euch das aufleveln der Chars in FF2??
Ich kapier nich, nach welchem "System" sich die Stats verbessern.

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 2. Januar 2007, 11:32

Ja.. das ist so ne Sache für sich.
Also das aufleveln deiner Char-Werte ist hinnehmbar.
Viel grausamer ist das aufleveln der Zaubersprüche.

Ok... du hast soweit ich mich erinnern kann 4 Statuswerte.
will die Sache etz aber net noch komplexer machen daher kurz und bündig :

Benutzt du das Schwert öfters, bist du im Umgang damit besser.
Dafür büßt du aber den Umgang mit z.B. Bogen

Bist du häufig am Nahkampf beteiligt, steigt deine Stärke.
Dafür geht aber deine Intelligenz flöten.
d.h. Du richtest mehr physischen Schaden an, aber im Umgang mit der Magie bist du ne Niete.

So... und nun zu den ach so schönen Zaubersprüche.
Du kannst hier nämlich genau sehen wie lange du brauchst bis das Ding das nächste Level erreicht.
Hier gilt ebenfalls das Prinzip je öfter man es benutzt, umso besser wirds.

Tu dir etz mal nen Gefallen und benutz IRGENDEINE Magie 1x in 1(!!) Kampf.
Dann schau dir den Wert an.
So... was passiert wenn man nun diesen Zauberspruch ... sagen wir 4x in 1(!!) Kampf benutzt?
Nachdem du dich überzeugt hast, kommt dir PLÖTZLICH der Gedanke :
Moment! Wenn das so ist, dann müsste ich bis zu Level 8... 8o
:alk:

viel Spaß


Cary Kazama

unregistriert

50

Dienstag, 2. Januar 2007, 11:48

Oh Mein Gott...

Ich lass FF2 :D

Ich spiel lieber die anderen fertig FF2 lass ich im Regal verstauben :lol:

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 2. Januar 2007, 12:13

paperlapap!
Augen zu und durch!!
Kleiner Tipp :

behalte das Bloodsword!!
Du wirst beim Endgegner dankbar sein das du dieses Teil verkauft hast ;)

Achja.. eine bestimmten Stelle die mich viel Nerv gekostet hat werde ich nie in meinem Leben vergessen.
Dein wichtigster Zauberspruch wo es gilt diesen zu lernen ist Esuna! (glaub ich)
Den musst du auf Level 4 bringen damit du den Stein-zauber aufheben kannst.

Es kommen nämlich diese Vögel (Cockatrice heissen die glaub ich) und die gehen mächtig einem auf die Eier!


Cary Kazama

unregistriert

52

Dienstag, 2. Januar 2007, 12:43

Je mehr ich davon höre, desto weniger will ich weiter spielen :ugly:

Ich häng grad in dem Castle Kas'ion fest oder wie das Ding heißt, die Viecher killen mich andauernd.

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 2. Januar 2007, 12:51

Hörst du etz auf zu jammern!?
In FF gabs IMMER irgendwo ein Scheiss wo man ums aufleveln nicht rumkommt.

Nur kannst dus hier nicht rauszögern ^^
Es wäre Ratsam gewisse Dinge schnell hinter sich zu bringen.

So...
Ich kann dir leider nicht weiterhelfen.
...
IM MOMENT ;)
Denn die Lösung liegt bei mir daheim ^^


Ivalina

Moderator

  • »Ivalina« ist weiblich

Beruf: ..bin in der bösen Finanzindustrie O.O

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 8. Februar 2007, 16:53

Zitat

Nintendo hat eine Faktenübersicht über Final Fantasy VI: Advance online gestellt.

* Vertreten werden eine ganze Reihe von Helden; Edgars Werkzeuge, Terras Zauber, Sabins Fäste und viele weitere Fähigkeiten werden das Geschehen beeinflussen; das Augenmerk richtet sich jedoch auf den Spieler selbst.
* Es lassen sich viele Esper und vom Empire versklavten Monster beschwören; zur Liste gehören u. a. Leviathan, Cactuar und Gilgamesh.
* Nach Spielende lassen sich alle Feinde im Bestiarium studieren und alle Soundtracks im freigeschalteten Player anhören.
* Neben dem Bonusinhalt enthält das Spiel eine neue Übersetzung sowie das remixte Soundtrack. Final Fantasy VI: Advance ist die endgültige Version dieses klassischen RPG.
* Story: Vor Jahren spielte der Magi-Krieg drei viertel aller Götter den letzten Viertel aus. Sie führten Schlachten mithilfe von Versklavung der Magischen, genannt Esper, und benutzten sie als Soldaten im Kampf. Nach Kriegsende wurden die Esper von den Göttern, welche sich in ihre eigene Welt zurückzogen, gefürchtet. Jahrzehnte später überschritt das Gestahlian Empire die Grenzen der Esperwelt und fing viele Esper ein. Die Magie der Esper wurde für das Magitek-Forschungsprogramm eingesetzt. Als sich eine Frau namens Terra der Bewusstseinskontrolle entzog, trat sie einer Rebellenbande namens "Returners" bei, welche für die Unterstützung der Esper in ihrem Kampf gegen das machtstrebende Empire eintritt.
* Gameplay: Final Fantasy VI: Advance ist ein rundenbasiertes RPG und das Gameplay in zwei Phasen unterteilt: Erkundung und Kampf. In der Erkundungsphase wandert der Spieler durch Städte und Verliese, segelt im Himmel oder reist durch die "Oberwelt" (welche sich überall außerhalb des Verlieses oder der Stadt befindet), spricht mit den Leuten, die er trifft, um Hinweise zu finden und in der Story fortzuschreiten. An bestimmten Orten wird der Spieler in das Kampfgeschehen eingeweiht, entweder zufällig (falls er frei wandert) oder durch das Design (falls er eine Kreatur bekämpft, die Teil der Hauptstory ist). Der Spieler kann seine Charakter ausrüsten, um Waffen, Rüstung, Reliquien und Magie anzupassen.
* Charakter: Terra; eine junge Sklavin des Empires und mit den Esper verbunden. Locke; ein Schatzjäger (siehe "Dieb" ), ausgebildet, um Gegner zu bestehlen. Edgar; König des Figaro und Meister sämtlicher Werkzeuge. Sabin; Edgars Zwillingsbruder, welcher seinen Thronanspruch aufgab, um das Leben in Freiheit und als Martial Artist fortzusetzen. Shadow, ein mysteriöser Attentäter, welcher mit seinem Hund reist, Abfänger. Celes, eine Magitek-Kriegerin, welche dem Empire den Rücken kehrte, nachdem sie von Kefkas Plänen über die Verpestung eines ganzen Königreiches hörte. Mog, ein weltreisender Moogle, welcher die Höhlen (Wohnort seiner Artgenossen) verließ, um die Welt hinter den Höhlen zu erleben. Und viele, viele weitere.
* Bösewichte: Kefka und Ultros stehen für die unvergesslichen Bösewichte. Kefka beginnt seine Karriere als Hofmagier im Gestahlian Empire - er erhält die Macht, Magie während der Esperenergieinfusion einzusetzen, was ihn zum Größenwahn verleitet. Ultros ist eine große, violette Krake und fungiert als skurrile Abhilfe für herausfordernde Schlachten, aber erweist sich auch als etwas unfähig in der Rolle des Bösewichten.
* Spezial-Features: 14 Hauptcharaktere sind vertreten, wenngleich der Spieler nur maximal vier Charakter gleichzeitig steuern kann. Die Story verzweigt sich an vielen Punkten, in welchen der Spieler die Charakter in verschiedene Gruppen einteilen muss. Jeder Charakter weist eine spezielle Fähigkeit wie Lockes "Stehlen"-Fähigkeit (welche Gegnern Items entwendet) oder Mogs Tanz (jeder Tanz hat einen anderen Effekt) auf.
* Sonstiges: Der Spieler kann magische Kristalle auffinden, mit denen er die Charakter ausrüstet. Mithilfe der Kristallen lernt der Charakter Zauberformeln und ist auch fähig, Esper mitten im Kampf zu beschwören. Die Esper haben verschiedene mächtige Formeln, von Gruppenheilung bis zum Angriff mehrerer Gegner gleichzeitig mit verschiedenen physischen oder elementaren Attacken.



quelle: ff.gamigo.de

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 9. Mai 2007, 15:42

Das 3D-Remake zu FF3 ist ja nun mittlerweile für den DS erschienen.

und nun soll auch, im Rahmen dieses 20th-Anniversary-Projekts, ein 3D-Remake zu FF4 erscheinen.

Scanbild ist auch vorhanden

>>>hier draufklicken<<<


Cary Kazama

unregistriert

56

Mittwoch, 9. Mai 2007, 16:42

O.o Wie schaut Cecil denn da aus?


Und wieso kommen "richtige" Remakes nur fürn DS...


Sauerrei, aber so wie sie Cecil verschandelt haben...will ich's eh nich spielen, das SNES Original hat mir gereicht :lol:

Dark Lion

SOLDAT 1.Klasse

  • »Dark Lion« ist männlich

Wohnort: Lauf

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 9. Mai 2007, 17:50

Zitat

Und wieso kommen "richtige" Remakes nur fürn DS...


dazu gibts ein Interview mit Tanaka dem Produzenten vom FF3 Remake

Zitat

CVS: So why did you decide to remake Final Fantasy III for DS over any other Final Fantasy game?

Tanaka: Originally we were planning to release the game on PlayStation 2 but Nintendo wanted us to release it on this new platform.


das gesamte Interview gibts hier

Cary Kazama

unregistriert

58

Mittwoch, 9. Mai 2007, 18:09

Ja das kenne ich ja.
Aber trotzdem nervts mich.



Naja, das FF3 Remake reizt mich auch nich wirklich.

(Ich hab die NES Version als Fanübersetzung auf Englisch, naja besser als nichts)

Vier dann doch eher



ACh Mann die hätten auf Nin sch...sollen unds auf die PS2 bringen, dann würd ichs mir sogar kaufen. (Sofern sie keine 60€ wollen)

59

Mittwoch, 9. Mai 2007, 21:45

cecil hat eindeutig das kopf-körper-verhältnis eines 10 jährigen... sieht fast aus, als würde man mit puppen spielen, echt eklig -.-
sie hättens wenigstens sony-treu für die psp bringen können. naja mein cousin hat n ds... sobald n neues handheld von nintendo kommt, kauf ich ihm das alte ab. dann sind die games sicher auch schon billig...
"Ich stehe unglaublich unter Stress!!!
Ich habe drei Kinder und kein Geld!
Warum kann ich nicht
keine Kinder haben und drei Geld?"

Ivalina

Moderator

  • »Ivalina« ist weiblich

Beruf: ..bin in der bösen Finanzindustrie O.O

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 10. Mai 2007, 13:42

Zitat

Das Remake soll dabei mit Hilfe der Entwickler des originalen Final Fantasy IV unter der Leitung des Teams von Final Fantasy III DS die selbe Behandlung wie Final Fantasy III erfahren, inklusive neuer Inhalte und der Darstellung komplett in 3D.


Tja Grafik haut einen nicht vom Stuhl aber das Spiel könnte für die Leute, die die vorherigen Teile noch nicht gezockt haben und denen die Grafik zu simpel ist, interessanter werden.
DS wird langsam immer interessanter und die Argumente für einen Kauf häufen sich :D

Bookmark and Share
AT-Button 3