Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juni 2009, 21:39

Final Fantasy XIV - Allgemeine Diskussion


Ja, ihr lest richtig, Final Fantasy 14 wurde gerade eben auf der E3 Pressekonferenz von Sony für PS3 angekündigt. Erscheinungstermin soll bereits nächstes Jahr sein.

Offizielle Seite mit Trailer in HQ

Teammitglieder:
Hiromichi Tanaka (FF1-3, 11), Nobuaki Komoto (FF 9, 11), Akihiko Yoshida (Vagrant Story, FF 12), Nobuo Uematsu für die Musik

Plattformen:
PS3 und Windows

Erscheinungstermin:
2010
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Dark Lion

SOLDAT 1.Klasse

  • »Dark Lion« ist männlich

Wohnort: Lauf

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Juni 2009, 21:51

ein neues Online-RPG...
FFXI-2?
ja, nett

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Juni 2009, 23:00

Mich interessiert lediglich das Team, dass dahinter stecken wird.

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Cary Kazama

unregistriert

4

Dienstag, 2. Juni 2009, 23:05

Bin alles andere als begeistert, ganz ehrlich.
Und der Trailer hat mich auch kein bisschen beeindruckt...


Die sollten FFXIII und VS XIII fertig machen, bevor se was neues anfangen.

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Juni 2009, 00:03

So, genauere Infos: Das Game kommt für PS3 und Windows raus und wird ein MMORPG. Wichtige Teammitglieder sind Hiromichi Tanaka (FF1-3, 11), Nobuaki Komoto (FF 9, 11), Akihiko Yoshida (Vagrant Story, FF 12) und eine besondere Überraschung: Nobuo Uematsu für die Musik!

PS: Anfangspost aktualisiert!
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

6

Mittwoch, 3. Juni 2009, 08:07

Tja wers braucht...

Square hat bei Blizzard gesehen was die fürne Kohle machen und wollen natürlich mitziehen, brauchen das Geld ja.

Zitat

Auch das Spiel selbst soll wie bereits Final Fantasy XI auf englisch, japanisch, französisch und deutsch spielbar sein und nächstes Jahr weltweit gleichzeitig erscheinen. Zudem wird es auch eine PC-Version geben. Monatliche Abo-Gebühren sind wohl ebenfalls schon beschlossene Sache, über deren Höhe schweigt man sich allerdings noch aus.


Quelle

Alle die intressiert sind: Haltet eure Kreditkarten bereit! :ugly:

muss schon sagen das Sqaure extrem großkotzig rüberkommt ó.o bei denen scheints jetzt echt nach "Quantität vor Qualität" zu gehen wenn die die ganzen FFs 2010 aufn Markt jagen wollen.
...obwohl F14 wird bestimmt einige Monate verschoben...gehört ja "zum guten ton".

AH ne PC version auch? Geile nummer soviel zum Thema "exklusive for PS3!" un das netmal 24Std nach der PK XD

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Juni 2009, 13:41

Ich fand den Trailer nicht schlecht, ganz im Gegenteil sogar, sah doch gut aus?
Solange es nicht in nem halbnackten Wahn wie in FFX-2 ausartet, bin ich mehr oder weniger zufrieden XD

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Juni 2009, 13:43

Ach, ich weiß nicht. Sicher. Uematsus Beteiligung ist ganz nett, aber ansonsten... Ich glaube einfach, dass die Luft aus "Final Fantasy" langsam raus ist. Mit Teil 10 war eigentlich irgendwie Schluss, das hat noch ganz gut funktioniert, aber dann der Sprung zum Online RPG, dann die fantasielose Geschichte von Teil 12, jetzt 13 und 14 in einem...
Der 13. Teil haut mich echt nicht um, die Trailer finde ich sehr lahm, alles so quietschig und bunt und hauptsache viele Blitze und Dauer J-Pop.

Ich glaube einfach, dass die große FF Zeit vorbei ist.

Nur leider ist der große Meister Sagakuchi auch irgendwie in einer kreativen Entwicklung stehen geblieben, auch wenn Lost Odyssey und Blue Dragon von den Videos her anscheinend sich noch am Meisten nach "Final Fantasy" anfühlen.

9

Donnerstag, 11. Juni 2009, 14:54

Zitat

Ich glaube einfach, dass die große FF Zeit vorbei ist.

Kann ich dir nur rechtgeben.
Ab FFX war einfach Sense, man hätte die Zeit lieber in ein neues Projekt investieren sollen als weitere FF-Teile.

Was das Online FF betrifft hätte man auch einfach ein Game für sich machen können, mit neuen typischen Eigenschaften.
Denn allein der Trailer zeigt mal wieder das berühmtberüchtigte Chocobo.
Man verkauft einfach nur den Namen, was dahinter steckt ist egal. Square scheint wohl Angst zu haben das sich eine neue Serie schlechter verkaufen würde.
Problem an der ganzen Sache ist das FF nicht immer fruchten wird weil sich die anderen Generationen immer mehr auf andere Spiele konzentrieren.
Oder hat einer von euch mal einen 10 Jährigen gesehen der gesagt hat:"BOAH FINAL FANTASY!!! MUSS ICH HABEN!!!"
Die meisten kennen es nicht einmal, höchstens durch die Werbung oder ihre älteren Geschwister.
Verbinden damit aber nichts.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Juni 2009, 21:30

Immer wieder lustig die Diskussionen über neue Final Fantasies und das ganz unabhängig davon wo sie sind, sinds immer dieselben.

"Rip Off" "FF ist tot" "Abmelken was noch zu melken geht" etc

Final Fantasy 12 wurde im vorhinein ebenso total gebasht "OMG die alten Bestias sind nicht da !" "Affenfresse Vaan!" "Final Fantasy 9 RipOff", trotzdem hat es jeder gekauft und jeder hats gespielt.

Final Fantasy 13 und 13V werden ebenfalls lange vor Release gebasht ohne Ende, der beste Grund den ich mir letztens anhören durfte "Eine Frau als Haupthero ?!" :D hab ordentlich gegrinst.

Dasselbe jetzt bei Final Fantasy 14 ... lasst die Jungs mal machen.

Ich warte mal ab wie es wird. Prinzipiell habe ich Interesse an einem neuen MMO, und von den jetzigen kann mich keins Fesseln.
WoW hat seinen Zenit überschritten und verliert immer mehr und mehr Kunden, die aktuelle Konkurrenz kann sich aber nicht wirklich durchsetzen (egal ob FreeMMOs oder die 'profesionelle' Konkurrenz in Form von HdR oder War), Aion, Star Wars The Old Republic und eben Final fantasy 14 stehen da in den Startlöchern und könnten für diejeweiligen Firmen ein ordentliches Geschäft werden, wenn sie es schaffen WoW als MMO Nummer Eins abzulösen.

Ach und zum Thema "sie sollen endlich mal andere Spiele außer Final Fantasy machen".
Die Kingdom Hearts Serie erfreut sich großer Beliebtheit und hat Erfolg, die Dragon Quest Serie hat auch ihre eingeschworenen Fans und sie machen genug nicht Final Fantasy Spiele (Infinite Undiscovery, The Last Remnant, ...)

mfG Balki

11

Donnerstag, 11. Juni 2009, 22:01

Zitat

Ach und zum Thema "sie sollen endlich mal andere Spiele außer Final Fantasy machen".
Die Kingdom Hearts Serie erfreut sich großer Beliebtheit und hat Erfolg, die Dragon Quest Serie hat auch ihre eingeschworenen Fans und sie machen genug nicht Final Fantasy Spiele (Infinite Undiscovery, The Last Remnant, ...)


Das is ja das Prob. Sie machen zwar andere Serien aber viel zu viele.
Warum nich ne neue Serie starten wie FF?

Zitat

Immer wieder lustig die Diskussionen über neue Final Fantasies und das ganz unabhängig davon wo sie sind, sinds immer dieselben.

"Rip Off" "FF ist tot" "Abmelken was noch zu melken geht" etc

Final Fantasy 12 wurde im vorhinein ebenso total gebasht "OMG die alten Bestias sind nicht da !" "Affenfresse Vaan!" "Final Fantasy 9 RipOff", trotzdem hat es jeder gekauft und jeder hats gespielt.


Und dennoch waren alle unzufriedenXD
Irgendwo hofft man halt dennoch drauf das es anders wird, da man zuvor nie von FF enttäuscht wurde.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Juni 2009, 23:28

Zitat

Irgendwo hofft man halt dennoch drauf das es anders wird, da man zuvor nie von FF enttäuscht wurde.

*hust* Ich sag nur X-2 ...

Zitat

Und dennoch waren alle unzufrieden

Also mir hat der Zwölfer gefallen, klar kommt er an die Perlen der Serie nicht ran, aber er war mindestens so gut wie der IXer (und ich mochte den 9er SEHR).

Zitat

Das is ja das Prob. Sie machen zwar andere Serien aber viel zu viele.
Warum nich ne neue Serie starten wie FF?

Dafür sind FF, DQ und KH zu erfolgreich.
und ...
Wie stellstn dir das vor ?
Einfach so 'ne neue Serie ausm Boden pumpen und was meinst du mit "wie" Final Fantasy ?
Wenn man bei The Last Remnant oder bei Infinite Undiscovery irgendwo Chocobos eingebaut und zwei Chars "Wedge&Biggs" genannt hätte, könnte man die als "Final Fantasy verkaufen" ...
Was ich damit sagen will ist einfach, dass Final Fantasy nur ein Name ist. Jeden Teil den ich gespielt habe, sehe ich als eigenständiges Spiel und nicht als Teil einer Serie. Denn unterm Strich ist Final Fantasy mehr ein Genre als eine Serie.
Was muss ein Spiel haben, dass es ein Final Fantasy ist ? Irrelevante Kleinigkeiten wie Chocobos, Bestias (mit denselben Namen) und n paar Insidergags ... sozusagen ein SubGenre der RPGs, denn (fast) alle RPGs Teilen gewisse Elemente und Spielmechaniken, und bei Final Fantasy etwas spezieller (ähnlich wie in der Musik: Hauptgenre: HipHop Nebengenres: Southside, Crank, Gangsta, etc ...)
Square macht genug Spiele außerhalb ihrer etablierten Reihen, einige die eher bescheiden sind (Infinite Undiscovery, wenn man Reviews glauben darf), andere wieder etwas besser (The Last Remnant, also mir hats gefallen) und hin und wieder gibt es schöne Perlen wie Star Ocean '3' zum Beispiel und ich bin mir ziemlich sicher, dass der erst kürzlich erschienenen '4' Teil für die Xbox auch gut ist.

Hat ein Squaregame nicht den FF Namen(jetzt mal die etablierten Serien wie KH&DQ ausgenommen) wird es (relativ gesehen) kaum beachtet und wenn es ihn hat wird es sofort mit den alten Final Fantasies verglichen anstatt als eigenes Spiel betrachtet zu werden.

13

Freitag, 12. Juni 2009, 00:44

Zitat

*hust* Ich sag nur X-2 ...

In meinem vorherigen Post meinte ich ja das ab X Sense war^^
v

Zitat

Ab FFX war einfach Sense, man hätte die Zeit lieber in ein neues Projekt investieren sollen als weitere FF-Teile.


Zitat

Also mir hat der Zwölfer gefallen, klar kommt er an die Perlen der Serie nicht ran, aber er war mindestens so gut wie der IXer (und ich mochte den 9er SEHR).

Das ist deine Meinung.
Ich bezog mich mehr auf die Aussagen anderer ob denen der 12 gefallen hat oder nicht.
Und ich habe schon von vielen gehört das sie den 12 schlecht finden und die Meinung Teile ich auch.
Welcher Teil nun der bessere ist, ist irrelevant.
Dann könnte man gleich anfangen wieder FF7 und 8 zu vergleichen und streiten welcher besser ist.

Was die FF Teile nach FFX betrifft: Finde sie irgendwie alle viel zu sehr auf Style ausgelegt.
Die Spielwelt ist zwar farbenfroh, NIE langweilig, NIE trostlos alles stylisch aufpoliert und geleckt.
Aber beim Gameplay hörts dann auf. FFX-2 ist Paradebeispiel dafür.
FF11, 12 ebenso.
FF13 geht zwar in eine moderne Welt über, wo man aber wieder auf den Style zurückkommt.
Es wird einfach eine Steigerung in allem versucht.
Wer den Trailer kennt wo der Protagonist wie Cloud mal 10 kämpft wird wissen was ich meine.

Mit einem RPG wie FF meine ich einfach ein Game das seinen persönlichen Charme hat und nicht vor Tausenden Effekten überquelt.

Offtopic

Last Remnant und Infinite Discovery sehen für mich (rein optisch) sehr ähnlich aus. Auch Star Ocean unterscheidet sich kaum.
Wovon ich ID wählen würde, da Last Remnant mich von der Grafik zu sehr an FF12 erinnert, wo die Grafik auf einem guten stand ist aber alles einfach zu eintönig.
Was ID betrifft habe ich es erst durch dich erfahren, davor war mir nur Last Remnant bekannt.
Ansonsten nur Dragon Quest und Kingdom Hearts was aber ganz andere Games sind.

Mit Dragon Quest konnte ich mich irgendwie nicht anfreunden, es hatte zwar alles was ein schönes RPG braucht war aber irgendwie ZU bunt.
Bei Kingdom Hearts empfand ich Disney als völlig überflüssig, war aber dennoch begeistert, da das Game vielfalt in jeder Hinsicht bot.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. Juni 2009, 01:02

Ich glaube, es liegt teilweise auch daran, dass Final Fantasy zu Hochzeiten einfach mal die Avantgarde der Rollenspiele war. Was in "Final Fantasy" passierte, war neuer Maßstab, von der Qualität der Geschichte, über die Musik, bis hin zur Grafik. Klar, es gab auch recht früh ziemliche Gurken (Teil 2), aber insgesamt steckte in JEDEM Teil unheimlich viel Leidenschaft und Liebe drin. Und das spürte man. Man spürte, die Macher erzählen Geschichten, die ihnen was bedeuten, die etwas bedeuten.
Die Teile 7 und 8 rundeten diese Entwicklung eben ab, vollendeten sie. Sehr, sehr gute Grafik, große Geschichten, im Bereich Musik wurde neues probiert ("One-Winged Angel")...
Und das ist eben so verloren gegangen. Man hält sich sehr auf bereits erforschtem Gebiet auf. Die Spiele sind nicht schlecht, aber diese Versuche, permanent Neues zu wagen, das ist so etwas futsch gegangen.
Und zumindest beim zwölftem Teil, der mir ganz gut gefallen hat, spürte ich diese Leidenschaft nicht mehr so, außer vll. beim Figurendesign, bei den Dialogen, aber insgesamt war die Geschichte zweidimensional.
Und was ich so bis jetzt vom 13.Teil sehe, sieht eben teilweise wie am Reißbrett entworfen aus. "Final Fantasy" geht jetzt mit den Trends, früher setzte die Reihe Trends.

Leider hat anscheinend auch Sakaguchi bei "Mistwalker" ein wenig den Mut verloren, wobei bei Projekten wie "Lost Odyssey" immerhin noch die Versuche da sind, neue Dinge zu starten.

15

Freitag, 12. Juni 2009, 01:53

Zitat

Man hält sich sehr auf bereits erforschtem Gebiet auf. Die Spiele sind nicht schlecht, aber diese Versuche, permanent Neues zu wagen, das ist so etwas futsch gegangen.


Finde gerade das sie sich vom erforschten Gebiet entfernen und immer mehr versuchen alles zu revolutionieren. Fände es besser wenn sie das alte einfach wieder verwenden oder leicht abändern, anstatt sich für jeden Teil was neues auszudenken.
Oder meintest du damit das gleiche MfLuder?

Am Anfang stand zum Beispiel das Simple Lvl-Up System. Irgendwann kamen Anzüge hinzu, Berufe, Kopplungen, Sphärobrett.
Ist ja an sich nicht schlecht und auch abwechslungsreich geht halt immer nur weiter und es wird versucht alles verändert zu werden.

Beim Sphärobrett war für mich vom System her Schluss.
Die Sache mit den Berufen und Anzügen hat mich schon immer genervt.

Am besten fand ich die die Verwendung der Substanzen und die Kopplungen.
Könnte man meiner Meinung nach wunderbar fusionieren.
In FF9 war es ja auch der Fall das man sozusagen auf Substanzen zurückgriff.

Ivalina

Moderator

  • »Ivalina« ist weiblich

Beruf: ..bin in der bösen Finanzindustrie O.O

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. Juni 2009, 09:36

Ich höre nur noch *tsching* *tsching* *tsching*

Anstatt erstmal den 13. Teil- es sind ja zudem ganze 4 TEILE!, rauszubringen wird direkt was Neues vorgestellt.
Langsam rutscht mir Square den Buckel runter und es geht nur noch um Quantität als um Qualität.
Damals hat man noch richtig gesehen, wieviel Herzblut die Entwickler reingesteckt hatten und nun? Man siehts doch den Spielen an!

P.s. Ich hab eben noch rungescrollt und MF Lu´s Kommentar gelesen..jo selben Meinung! XD

Ich hab mich die ganze Zeit gefragt warum bei mir das Zocken so abgenommen hat. Ich hatte schon Angst:
-werde ich langsam zu weibisch? o.O
-werd ich langsam erwachsen? ò.O
-hab ich kein Interesse mehr dran? Ò.Ó

Tja aber mittlerweile seh ich: Es liegt daran, dass es einfach zu viele Spiele gibt und sehr wenige, die einfach an die Qualität von den guten alten Spielen ranreicht.
FF8 war das Spiel was ich zusammen damals mit der PS2 gekauft hatte und ganz durchgezockt hab.

Ist einfach nur Schade und ich hab auch das Gefühl, dass sich langsam viele Fans von Ihnen distanzieren.
FF13 find ich vom Style her super und auch, dass es nicht mehr so niedlich ist. Andererseits ist dieser Teil ein Zeichen dafür, dass es in die zu komerzielle Richtung geht!

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

17

Freitag, 12. Juni 2009, 16:43

@Leon

Naja, ich denke, es war früher so, dass das, was in FF kam wirklich Standart war. Es gab einfach diese Teile, wo einfach mal solche neuen Dinge ausprobiert wurden, dass danach wirklich jeder davon redete.
Es schien wie ein großer Weg, man experimentierte, entwickelte kontinuierlich weiter.

Und heute wird eher wahllos ausprobiert. Mal Echtzeit, dann wieder rundenbasiert, mal das, mal das, mal Sci Fi, mal Fantasy.
Es ist, finde ich, eine ziemliche glänzende, schick aussehende Ratlosigkeit.

Wobei ich sagen muss, dass Sphärobrett fand ich als Innovation sehr spannend, wobei FF10 natürlich SEHR linear ist und man war immer gezwungen, die Kämpfe ins endlose auszudehnen, damit jeder der Kämpfer mit aufgelevelt wurde, womit, gerade später die Reise bis zum nächsten Speicherpunkt gut und gerne mal 2 bis 3 Stunden dauerte.

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. Juni 2009, 14:47

So, langsam sollten wir wieder zurück zum Topic, aber davor will ich meinen Senf noch zu dem ganzen dazugeben.

Zitat

Ich höre nur noch *tsching* *tsching* *tsching*

Ähem, ohne Geld nix los! Niemand macht Games rein zum Spass, da steckt ne Industrie dahinter, die Jobs hat und die auch bezahlt werden müssen und reine Geldmacherei wäre, wenn sie nix vernünftiges zusammenbasteln.

Zitat

4 TEILE!

Ich kenn nur drei der Fabula Nova Crystallis: Normal, Versus und Agito!

Was dieses Bashen der FF-Serie an sich angeht: Seit FF10, euch ist schon klar, dass das nur zwei wirkliche Zahlentitel waren, wovon einer Online war? FF12 als einzigen Maßstab für die Richtung der Serie herzunehmen ist ein bisschen zu wenig. Ah ja übrigens, ich mochte FF12 und ich glaub es gibt kaum jemanden, der den Controller nach 1-2 Stunden aus der Hand gegeben hat und gesagt hat: Son Müll!

Zitat

Am besten fand ich die die Verwendung der Substanzen und die Kopplungen.

Mir hat das zum Beispiel bei weitem nicht so gut gefallen, fand ich die Zauberkoppelung oder das Sphärobrett um einiges besser.

Ich sags mal so: Wir haben alle ein Problem, weil wir FF mit den Meilensteinen 7 und 8 vergleichen. Meisterwerke schafft man nicht einfach nur so und kann auch nicht jedermanns Geschmack treffen. Wer sich jetz aufregt, weil FF14 schon developed wird, dem will ich nur sagen: Die Konzeptionierung von FF8 wurde in der Endphase von FF7 angefangen und die Entwicklung hat nur 2 Jahre gedauert, FF13 hat inzwischen eine Entwicklungszeit von 3 bis 4 Jahren, FF14 ungefähr gleich, vormals Codename Rapture. Sobald ein Titel Final Fantasy trägt und eine offizielle Nummer, glaubt man, dass der neue Heiland geboren werden muss. Storys wachsen nit auf Bäumen, genauso Spieleentwickler, das sind alles nur Menschen, die ihren Job machen!

Was das Ausprobieren betrifft: FF13 ist genauso wie FF12 ohne Zufallskämpfe (Ich danke Gott dafür) und ist ebenfalls in einer Art Echtzeit und ich finde das nicht schlecht diesen Fortschritt, weg vom Kampfbildschirm.

Also, nit zuviel hineinprojezieren durch ein paar Trailer, denn die sind nicht gerade aussagekräftig, ich werd auf jeden Fall 13 und V13 gamen und maybe auch 14, das wär somit mein erstes MMORPG.
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

19

Sonntag, 14. Juni 2009, 16:28

Zitat

Ah ja übrigens, ich mochte FF12 und ich glaub es gibt kaum jemanden, der den Controller nach 1-2 Stunden aus der Hand gegeben hat und gesagt hat: Son Müll!


Bei mir nach 32min :peace: Iva is mein Zeuge XD

Zitat

Was das Ausprobieren betrifft: FF13 ist genauso wie FF12 ohne Zufallskämpfe (Ich danke Gott dafür) und ist ebenfalls in einer Art Echtzeit und ich finde das nicht schlecht diesen Fortschritt, weg vom Kampfbildschirm.


Ein Fortschritt den viele RPGs schon auf last-gernation-konsolen ausprobiert haben un mMn auch besser umsetzen konnten als FF12...aber BTT

Der Name "Final Fantasy" is bei mir schon lange kein versprechen mehr aufn gutes Game. Ganz im Gegenteil außer 7 und 8 hat mir kein Teil gefallen. Ganz ehrlich.
Da mich MMORPGs erst recht net ansprechen is FF14 für mich auch null interessant.

Deswegen versteh ich jetzt das große Tara hier nicht wirklich. Is doch niemand dazu gezwungen sich das Game zu kaufen oder hab ich da was verpasst? XD

Oke für Hardcorefanatiker die meinen "Ich muss jedes FF in meinem Regal liegen haben aber ich mag keine MMORPGs" is das jetzt ne harte Sache aber für normaler Gamer is das kein Weltuntergang.

Guckt dochmal über den Tellerand hinaus und schaut euch die Restlichen schönen RPGs an die nicht grad von Square stammen. Sind viele gute Spiele drunter da lohnts sich dochnet auf Square zu Schimpfen das die nix dickes bringen. Ich glaub das würd den auch vielmehr vor den Kopp hauen wenn die Fans auf andere RPGs umsteigen XD

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Samstag, 26. Dezember 2009, 04:03

Oh, nen Post zum zerpflücken, der kommt mir gerade Recht :P

Zitat

Oke für Hardcorefanatiker die meinen "Ich muss jedes FF in meinem Regal liegen haben aber ich mag keine MMORPGs" is das jetzt ne harte Sache aber für normaler Gamer is das kein Weltuntergang.


Ich bin FF-Anhänger (jo, iss ne Sekte, wusstet ihr noch nit?^^) un hab FF11 auch nit gezockt, also kein Problem^^.

Zitat

Guckt dochmal über den Tellerand hinaus und schaut euch die Restlichen schönen RPGs an die nicht grad von Square stammen. Sind viele gute Spiele drunter da lohnts sich dochnet auf Square zu Schimpfen das die nix dickes bringen. Ich glaub das würd den auch vielmehr vor den Kopp hauen wenn die Fans auf andere RPGs umsteigen XD


1. Square developed entweder oder published rund 60% aller JRPG im Westen!
2. Ich glaube hier alle Anwesenden spielen auch genügend andere Spiele ;)

So und jetz iss Ruhe darüber, genug das Thema vollgespammt^^.

Es gibt neue Infos auf der offiziellen Page und ne Menge neuer Images. (Images: http://news.vgchartz.com/news.php?id=6309 , Site: http://eu.finalfantasyxiv.com/de.php

Außerdem läuft die Registrierung für die Beta.
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Bookmark and Share
AT-Button 3