Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 22. April 2009, 21:23

*Sing: I feeeel liiiike flying... I feeeel liiiike giving... JOOOY :sing*

Ach ja, das hier ist ja noch immer da. Vor lauter zeichnen und Kritiken austeilen, vergisst man nebensächliches, was? ;) Was deine Frage angeht Fuunir, ist oben der Link, um Akt 4 komplett zu bekommen. Passwort (wenn einer da ist) lautet Lucris. Also wo war ich... ACH JA!

*Sing: I feeeel liiiike flying... I feeeel liiiike giving... PAAAIIIIN :sing*

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Funir

2.Klässler

  • »Funir« ist männlich

Wohnort: Oyten

Beruf: Auszubilderner Altenpfleger

  • Nachricht senden

42

Freitag, 24. April 2009, 20:16

geburt des bösen 2: das einziege was mir dazu einfällt es ist brutaler als alles bisheriege das du geschrieben hast

kapitel 13: kann ich wider nicht bemäckln auser eins ich finde die drei kerle mit dennen er zu tun hat einfach herrlich darum folgende frage bei welcher versicherung sind die das wenn ihr haus zerstört wird die nen toaster bekommen einfach zu herrlich.

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

43

Freitag, 24. April 2009, 22:12

Luxenberger Versicherungen
Oh ja, sie haben richtig gehört!... Toaster!

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 29. April 2009, 19:42

Da der alte Link zu Akt 4 nicht mehr richtig zu funktionieren scheint, ist dieser hier neu rein gestellt.

Akt 4 - Seperate Ways

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 17. Mai 2009, 15:52

Nur mal so als Nachfrage.

Giebt es hier noch IRGENDJEMAND, der diesen Thread nutzen will? Ich weiß, dass über die Zeit mein Werk hier quasi verhungert ist und ich versuche wirklich in der letzten Zeit nur anderen per Kritik, Artworks oder sonstigem zu helfen aber Fakt ist leider, dass mir diese Umstände wirklich auf die Nieren geht. Ich bin hier einer der Authoren, die nur mit wenig Kritik versuchen durchzukommen (z.B. wie Mfluder und sein Zaz - Ding oder Seelenwanderer) aber in meinem Inneren spüre ich die klare Ungerechtigkeit, die hier für mich herrscht. NATÜÜÜÜRLICH ist es nun Assig zu sagen *Du stehst nicht im Mittelpunkt, nerv mal net*, aber Bitte... Seien wir mal ehrlich. Ich gebe euch nur das, was ihr euch so bitter wünscht. Wie alle anderen auch, gebe ich euch Unterstützung per Kritik und Annahme von Wünschen in meiner Künstlerecke. Das Forum hier stirbt langsam aus und ich bin kein Admin oder sonstiges. Nur ein gewöhnliches Mitglied, der all diese Unterstützung unabhängig von allem macht. Ich denke nur immer, wie sich andere Künstler fühlen müssen, wenn ihre Werke hier kaum beachtung geschenkt bekommen und andere wiederum blühen. Sei es wegen dem Namen des Autors, dessen Inhalt (z.B. Fight Club) oder einfach nur freundschaftliche Beziehung zueinander. Wir müssen hier Bitte mal die Augen öffnen Leute

UNTERSTÜTZT EUCH GEGENSEITIG! UNTERSTÜTZT VOR ALLEM NEUE! LASST SIE SICH HIER WOHL FÜHLEN UND VERSUCHT SIE HIER ZU BEHALTEN ZUM TEUFEL NOCH EINS!

Wir verlieren alle hier nur wirklich aus dem Grund, weil sie sich hier nicht verwirklichen Können und irgendwie nicht wahrlich hinein bringen können. Und es ist zum größten Teils unsere Schuld. Wir sind hier nur 16 oder so und es gibt einfach keine Entschuldigung zu sagen, man kann doch nicht alles lesen, bewerten oder betrachten. NATÜRLICH NICHT, ABER MAN KANN MEHR ALS 1 ODER 2 KRITIKEN/BETRACHTUNGEN IM MONAT unternehmen. Wenn wir Neulingen helfen (UND ZWAR PERMANENT!) dann werden sie sich hier auch geborgen fühlen und spüren, dass sie hier an der richtigen Stelle sind. Sie gehen nicht weg und die Community kann so wirklich wachsen.

Weshalb ich das hier nun sage, ist einfach, dass ich ebenfalls nach all dieser Zeit hier nur versuche zu helfen, aber zu oft innerlich Enttäuscht werde. Meine Schreiblust verfliegt immer mehr, aufgrund ungenügender Förderung (keine Kritik/Verbesserungen und Kritiker haben gerade schwierige Zeiten) und ich frage mich wirklich... ist es das wirklich jetzt Wert, dass ich versuche wahrlich alles hier zu lesen und zu bewerten? Bilder schnell euch zu präsentieren, damit die Künstlerische Ecke hier nicht verblasst und die Spam Ecke per neuen Ideen (Meine bizarren Reisen und Kritikergott) aufzupeppen? Warum sagt ihr mir das mal nicht Leute? Würdet ihr das tun?...


...

Uuuund nun eröffnen wir die Runde der Antworten, die meist auf einen Aufschrei der Vernunft folgt. Hierbei giebt es zwei Klassen. Die einen, die einem recht geben und versuchen die Probleme in sich selbst zu finden und die andere, die alles verneinen und einen Ausschluss präsentieren, indem sie Fehler blind übersehen. Ich bin es gewöhnt als Miesepeter dar zu stehen, aber ich würde nicht in meiner Universität Bekannt sein als derjenige der unter Kommilitoren und Doktoren Probleme löst, indem er sein Mund aufmacht, wenn ich hier es nicht ute. Ich bin Vorlaut? Ich dränge mich zu sehr in den Vordergrund? DANN PECH GEHABT, sagt mir eure Meinung und wir sehen, ob wir es nicht schaffen, die Probleme dieses Forums zupacken und zu lösen.


Lucris hat das Gebäude verlassen und Kritikergott sprengt es in die Luft!

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 20. Mai 2009, 14:15

ähm... so wie ich das jetzt verstehe, ist eines der Gründe warum du deinen letzten Beitrag geschrieben hast, die geringe Resonanz auf Heroes 2.
Ich kann das natürlich sehr gut nachvollziehen, wenn man etwas niederschreibt, woran man viel Zeit und Liebe investiert hat nicht so richtig bei anderen ankommt.
(Vielleicht würde der Empfehlungsthread abhilfe schaffen?)

Andererseits versteh ich den Rest deines Beitrages nicht so ganz. Sicher das es hier im richtigen Eck liegt? :D
Ich schätze dein Engagement sehr und wenn du möchtest, bewirb dich doch als Mod bei uns.
Klar, der Großteil der Stammis sind Mods geworden, aber da wir demnächst eh die Posten Neu belegen wollten, kannst du dich ja mal versuchen.

Das nur so am Rande von mir.
Solltest du tatsächlich interesse haben, dann schreibe einen Text warum du dich dafür eignest und wofür du dich einsetzen würdest.


Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 20. Mai 2009, 19:21

Zitat

so wie ich das jetzt verstehe, ist eines der Gründe warum du deinen letzten Beitrag geschrieben hast, die geringe Resonanz auf Heroes 2.

Ist zwar verletzend und richtig, aber Nebensache. Tatsache ist, dass einfach zu viele Neulinge sich verabschieden und nie wieder kommen, aufgrund zu wenig Resonanz für sie. Ich beschäftige mich grade sehr mit Kevman, Funir und Fooly (oh ja liebes, du gehörst mir :D ) und lasse denen das Gefühl, dass sie her gehören. Ich hatte leider nicht so gaaanz das Privileg damals und ich finde es traurig, dass soviel Potenzial von Patello.at einfach ungesehen und ungebraucht bleibt.

Zitat

Klar, der Großteil der Stammis sind Mods geworden,

Ein Großteil, die hier öfters posten, sind leider Mods, Admins oder ähnliches. Halt Mitglieder, die eine tiefe Bindung haben zu dieser Seite. Und kann es sein oder ist die Beteiligung unter euch Mods und Admins höher, als mit dem rest von uns? Wenn nicht, kommt mir das vor.

Zitat

Solltest du tatsächlich interesse haben, dann schreibe einen Text warum du dich dafür eignest und wofür du dich einsetzen würdest.

Weshalb sollte ich denn das Bitte sehr sagen? Ich bin kein Politiker, der große Versprechungen hält. Vielmehr sollten andere Mitglieder und Admins die Mitarbeit und das Angagement von Potenziellen Mods sehen und auf diese zu kommen. Ich persönlich würde um sowas nicht betteln. Aber ich sehe klar wie sonst etwas, das es hier Mitglieder giebt, die wesentlich mehr Fleiß hier mitbringen und das ohne irgendwelche Privilegien zu verlangen. Ich werde einfach weiter euch versuchen zu unterstützen mit Bildern, Kritiken und sonstigem. Jedoch muss das hohe Personal von Patello.at endlich wach werden und gestehen, dass sie nicht nur in ihrem kleinen Kreis bleiben können und ihr Netz mal versuchen sollten zu erweitern.

Aber schluss in diesem Threat. Wenn was hierzu sein sollte, schreibt mir per PN oder löscht diesen beitrag. Bin ja kein Admin. hmmhmm

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

48

Samstag, 23. Mai 2009, 17:09

Zitat

Jedoch muss das hohe Personal von Patello.at endlich wach werden und gestehen, dass sie nicht nur in ihrem kleinen Kreis bleiben können und ihr Netz mal versuchen sollten zu erweitern.


HALLO MEIN GUTER!!! :D
Oh Lu, wenn du wüsstest das wir schon diverse Dinge erledigt haben und die nur darauf warten online zu gehn, dann wäre dir sehr wohl klar das sich, auch wenn es so nicht sichtbar sein sollte, vieles entwickelt.
Bzw schon entwickelt hat, man muss jetzt nur noch werben werben und nochmals werben ^^

Und, da du voller Tatendrang bist, biete ich dir an bei der Werbesache des Forums mitzumischen und mitzuhelfen^^
Wir können wirklich jeeeeeeede Hilfe gebrauchen.

Du hast doch Zugriff aufs Forumsthread, oder etwa nicht??

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

49

Samstag, 23. Mai 2009, 17:12

Lady...

Sag mir nur, was ich machen soll und ich drehe dir die Hölle um wenn du willst!

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 26. Mai 2009, 20:29

Ich muss zugeben, das ich Heroes schon bis Kapitel 11 durch hatte... EIGENTLICH...
Aber wegen diversen Problemen
Ironie die mir mein wunderbares Internet bescherte
und durch Forumsinterne arbeiten, kam ich nicht dazu es weiterzulesen.
Ich sehe imich gezwungemn wieder von Kapitel 5 an alles durchzulesen, weil ich mich kaum mehr an einige Ereignisse erinnern kann.
Und da ich Kapitel für Kapitel gründlichst kritisieren möchte, kann ich es ruhigen Gewissens jetzt tun.
Frisch gelesen, frische Kritik und die nächsten Kritiken für die folgenden Kapis kommen bald:D

Mir hat gefallen, wie du die eisige Umgebung beschrieben hast, die perfekt auf Selphin abgestimmt war.
Allerdings gefiel mir die Sache nicht, dass Selphin den Priester angriff, weil der mit irgendwelchen Prophezeiungen (mal wieder Prohezeiungen...) daher kam.
Erst rastet Selphin aus, dann sagt der Priester er hätte in der Auktionsnacht jmd wichtiges verloren und plötzlich springt Selphin, der kurz davor von all dem nichts wissen wollte, drauf ein?
Mh.

Sehr gut wiederum gefiel mir die Stelle mit Blade.
Das konntest du überzeugend rüberbringen, ich glaube Blade ist einer der Charaktere, in denen du dich richtig einlebst, oder?

Kommen wir nun zum Schlussteil.
Hierfür habe ich zwei Alternativkritiken, da ich unschlüssig bin und du mich überraschen musst.
Wenn dir die Überraschung gelingt, werde ich meine negative Alternativkritik revidieren müssen.
Aber jetzt schaut es noch wie folgt aus.

1. Alternativkritik:

Erzengel... Auserwählte... Protagonisten... Prophezeiung... das kennen wir doch schon zur Genüge, oder?
Zwar wolltest du mit dem letzten Satz schocken, also das der Priester sein wahres Wesen preis gibt, aber irgendwie konnte es nicht fruchten, eben wegen diesem Klischee rund um die Engel.
Ich sehe der Sache skeptisch gegenüber und wirklich Spannung aufbaun konnte es nicht.

Andererseits wiederum...

2.Alternativkritik:

stellt man sich die Frage, ob du Mumm und Kreativität genug besitzt, dem Klischee ein eigenes "Heroes" Image zu verpassen.
Das macht die Sache auf seine Art und Weise doch ein wenig interessant.

Ich muss mich wohl oder übel überraschen lassen und werde die Story weiterhin verfolgen.
Soviel zu Kapitel 5 ;)

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 26. Mai 2009, 22:22

Zitat

Zwar wolltest du mit dem letzten Satz schocken, also das der Priester sein wahres Wesen preis gibt, aber irgendwie konnte es nicht fruchten

Keinesfalls sollte der letzte Satz schocken. Ich brauche ihn vielmehr für etwas anderes, denn habe ich seit Buch 1 etwas aufgebaut und für dich und alle anderen Leser soll sich ab jetzt nur noch die Frage stellen:

Spoiler Spoiler

Wer sind die anderen Drei Erzengel? Denn diese sind bereits bekannte Gesichter.

Wenn ich mich nicht ganz vertan habe, sollte die Überraschung ganz gut aufgehen.

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

52

Samstag, 30. Mai 2009, 20:42

Kapitel 6:

Dieser Baum... würden seine Kronen da sein, wo normalerweise die Wurzeln wachsen, dann hätte ich doch fast gedacht das hier vom "Tugba-Baum" die Rede ist ^^

Sebastian Steiners Auftritt war wiedermal grandios.
Die Rolle des Bösewichten kannst du merkwürdigerweise am authentischsten rüberbringen.
Seine kühle und bestimmente Art machen aus ihm einen der interessantesten Charaktere aus Heroes 2... zumindest bis jetzt.

Xenos Abgang war irgendwie nicht so mein Fall.
Mit zwei Damen um den Schultern hoch hinauf zu einem Heli... hm...
Diese Stelle hat mir irgendwie nicht gefallen, und auhc sonst kam es mir so vor als ob du es in Eile runtergescherieben hättest, um es schnell zu beenden.

Ansonsten freue ich mich schon auf Kapi 7 ^^

EDIT:

Kapitel 7:

Der Part Steiners ist dir wiedermal gelungen. Da gibt es nichts zu kritisieren.

Antony... hmm... auch wenn er seelisch gerade niedergeschlagen ist, so hat er es sich dennoch nicht nehmen lassen, ein Heilmittel für Vincent herzustellen.
Und ich glaube nicht das jmd sich selbst töten würde, ohne vorher gesehn zu haben, dass das Mittel auch wirkt.
Und was Vincent anbelangt: Noch taktloser gehts nicht. Einen vorm Selbstmord abhalten und danach solche unpassenden Fragen stellen sowie Äußerungen von sich geben wie

Spoiler Spoiler


„Hat es im Bett nicht geklappt?“
„Fassen wir Mal zusammen. Sie sind alt... nicht gerade ein Modell... einsam... und was Sex betrifft wohl ein Kamel auf Ferien, oder?“.
???
se, das war total unauthentisch. Diese Stelle würde ich umarbeiten.

Was Blades Part anbelangt bin ich auch skeptisch.
Vorher hat er sich in verschiedene Formen verwandelt und war angekettet wie ein Tier.
Und jetzt lässt ihn die alte Frau einfach so auf die Menschen los?! :hä:
Aber die Sache mim Mädchen zum Schluss gefällt mir...

Das Ende lässt alles offen und ist spannend gehalten!

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

53

Samstag, 30. Mai 2009, 20:56

Zitat

das war total unauthentisch. Diese Stelle würde ich umarbeiten.

Wird gemacht Boss :kiss:

Zitat

und war angekettet wie ein Tier.

Was? *Nachlies*... War er wirklich angekettet? Es giebt auch hier einen Grund, warum die Frau Blade so sehr vertraut, dass sie ihn frei laufen lässt und keine Angst vor ihm hat. Wäre aber auch ein Spoiler.

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

54

Samstag, 30. Mai 2009, 21:01

Zitat


Was? *Nachlies*... War er wirklich angekettet? Es giebt auch hier einen Grund, warum die Frau Blade so sehr vertraut, dass sie ihn frei laufen lässt und keine Angst vor ihm hat. Wäre aber auch ein Spoiler.



Mh, wenn mich meine Erinnerungen nicht täuschen war er ja vorher irgendwie angekettet, weil er ja permanent ausgetickt ist.
Und wenn du die unathentische Stelle umbearbeitet hast dann sag mir mal bescheid.

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

55

Samstag, 30. Mai 2009, 21:03

Zitat

Mh, wenn mich meine Erinnerungen nicht täuschen war er ja vorher irgendwie angekettet

Er müsste eigentlich frei im Bett liegen Lali. Blade ist ja kein Gefangener bei ihr. Aber ich schau mal genau nach.

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

56

Montag, 1. Juni 2009, 01:01

Musst nicht mehr nachschaun, hab ich bereits gemacht.

Und ja, er war tatsächlich nicht angekettet.
Sorry mein Fehler ^^

Dennoch ändert das aber nichts an meiner Kritik. Er ist ausgetickt, hat sich verwandelt und den alten Mann umgehaun.
Und die alte Frau lässt ihn dennoch seelenruhig in ne Menschenmenge laufen.

Mh, aber gut, wenn es Teil deiner Geschichte ist, werde ichs ja früher oder später erfahren wieso sie ihm so dermaßen vertraut.

EDIT:


Kapitel 8:


Da liegt ne Leiche aufm Boden... eine LEICHE in nem äußerst erschreckenden Zustand...
Und nur weil einer sagt das man verschwinden soll, legt sich der Tumult wieder?! :hä:
Ich weiß ja nicht, wie der Rest reagieren würde, aber ich für meinen Teil wäre ziemlich aufgebracht und würde Panik schieben als das sich der Tumult von einem auf den anderen Moment wieder legen würde :hä:
Und das Gespräch zwischen Jaque und Maya war ja mehr als...
Ironie aufgebracht
, trotz eines Mordes.
Irgendwie wirken die beiden auf mich wie psychopathen.

Ahhhh ein Chatgespräch!
Das ist ja mal eine willkommene Abwechslung.
Hat mir sehr gefallen.
Nur kann man ohne weitere Bedenken solch ein geheimes Bild einfach per Pc schicken?

Gefühlschaos von Lilly war super.

Un der Schlussteil ebenso. Brügger... den merk ich mir.

EDIT DIE 2TE:

Kapitel 9:

Weisst du was mir schon seit geraumer Zeit aufgefallen ist?
"Junge" "mein Junge" "Junge"
Entweder irre ich mich, oder viele deiner Charaktere benutzen diesen Begriff.

Analysieren wir das ganze mal...

Zitat

„Weißt du mein Junge.“, sprach der General


Zitat

„Glaub ja nicht, dass du uns was zeigen kannst Junge!“, sprach einer der Soldaten


Zitat

„DU hast dir das ausgedacht Junge!“, sprach Aya


Ok, anscheinend habe ich mich doch nicht geirrt.
Auch du als Lucris benutzt Junge sehr oft, achte darauf das deine Charaktere nicht zu sehr von DEINER Wortwahl geprägt werden.
Denn inzwischen ist das der Fall.

Was ich dir aber gut heißen kann ist, dass du bei diesem Kapitel es geschafft hast, die Coolness von Selphin - ohne zu übertreiben - rüberbringen konntest.
Vorallem die Sache mit Fenrir war einfach nur, um es dir symbolisch zu beschreiben " 8) "

Zitat

Eine Autopanne später, sah man den alten Arzt genervt auf seinem Fahrrad düsen, der endlich an seinem Ziel ankam.


Oh Gott, musste ich hier lachen! XD
Das kam sowas von unerwartet und war schlichtweg genial XD

Ahhhh. Endlich kenne ich den Namen des Blonden, der für Blades Untergang verantwortlich war.
Ist der Name Daniel an dein Betaleser gedacht? ^^

Steiner Steiner Steiner... du Bastard.
Ich bin ein Fan von diesem Kerl, und ich bin ein Fan von solch einem psychischen Schauspiel.
WIe kann man einen Menschen am besten gefügig machen? Fragt Steiner!
Wirklich bis jetzt eines der BESTEN Szenen aus Heroes 2.
Gewalt kann dich vielleicht kampfunfähig machen, aber sowas was Steiner abzieht macht dich gefügig und zerschmettert dich innerlich.
Super Charakter, ich hoffe du kannst sein Niveau aufrecht erhalten.

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

57

Montag, 1. Juni 2009, 11:54

Zitat

Nur kann man ohne weitere Bedenken solch ein geheimes Bild einfach per Pc schicken?

Solange man nicht unter strenger Beobachtung steht, sollte es kein Problem sein. AAaaaber ich wäre ja nicht ich, wenn ich hier auch nicht meine Pläne im Spiel hätte ;)

Zitat

Entweder irre ich mich, oder viele deiner Charaktere benutzen diesen Begriff.

OHA! O.O Gar nicht aufgefallen. Danke dir Asye. Ich schreibe mir wie bei Buch 1, jegliche erhaltene Kritik auf und bearbeite dann mit der Liste das gesamte Buch. Somit wird auch das gesamte zwiete Buch auf dieses Problem durchsucht. Danke nochmal. Und wie genau liest du denn bitte schön? Nicht einmal meinen Testlesern fällt das auf. :kiss:

Zitat

Und das Gespräch zwischen Jaque und Maya war ja mehr als...

Hmm... Vielleicht war es wirklich zu ruhig. WIRD NOTIERT!

Zitat

Ist der Name Daniel an dein Betaleser gedacht?

Hier habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Daniel ist der Name des 13´ten Erzengels. Da 13 für das Chaos der Relativität steht und gleichzeitig mein Betaleser Nr. 1 so heißt, habe ich seinen Namen in Heroes verewigt. Du bist ja auch dabei. ;)

Zitat

Wirklich bis jetzt eines der BESTEN Szenen aus Heroes 2.

Bei Gott, jeder sagte das bis jetzt. Alle lieben Steiner und danach Blade. Weshalb kann ich diesen Minihitler bloß so authentisch? ;( Aber auf deine Frage hin zu kommen, sollte noch das Beste kommen. :D .

Zitat

Brügger... den merk ich mir.

Hoffe dir ist klar, dass das Zantus ist. :oy



NUN ZU ETWAS ZUR UNTERHALTUNG

Jeden den es interresiert, wie ich die jeweiligen Namen zu den Charakteren in Heroes gewählt habe, kann hier den Spoiler öffnen und sich die wichtigsten Namen ansehen. ACHTUNG LALI UND DIE ANDEREN! SEBASTIAN STEINER ERST DANN LESEN, WENN MAN SCHON ETWA AM ENDE VON AKT 4 IST!:

Spoiler Spoiler


- Kruja Magnar = Hieß ursprünglich Dante Strife und war ein Charakter meines TTRPG´s von einem meinem Testlesern. Da ich den Namen nicht mochte, wegen der geklauten Parteien, habe ich den Namen des Onlinecharakters meines Betalesers genommen, nämlich Kruja. Magnar wurde ausgedacht und angesetzt.

- Sephiroth Night = Selber Fall wie oben, nur das der Charakter mal Original Sephiroth Night hieß. Wäre natürlich Katastrophal und wurde deshalb auf Selphin geändert.

- Blade Rifal = Testleser ist ein Fan vom Charakter Blade dem Vampirjäger gewesen. In der Überarbeitung von Nemesis wird etwas egnauer erklärt, weshalb Nuriem gerade diesen Namen wählte. Nuriem ist ein Spielername meines Testlesers und Rifal habe ich abgeändert vom englischen Wort *Rifle*

- Xeno Teng = Stammt aus dem Wort *Xenophobie*, was Abneigung gegen Fremden bedeutet. Aufgrund seiner Vergangenheit, entschied ich mich zu diesem Namen. Nachname wurde genommen, wegen den Vornamen der Tochter.

- Sebastian Steiner = Musste natürlich Deutsch sein und brauchte jeweils für Vor- und Nachnamen ein *S*, damit ich einen Grund habe die Einheit *SS- Einheit* zu nennen.

- Maxim Ibrahim Toprak = Oh ja... Maxim ist türkischer Abstammung. Habe den Namen meines Bruders als Mittelnamen benutzt, aufgrund des ähnlichen Charakters :D.

- Bruno Pertikowski = Bruno bedeutet großer Bär und der Nachname ist Jüdisch. Einfach, oder?

- Antony Weidenberg = Der wohl komplizierteste Hintergrund! Genannt nach meinem Genetik Prof. Andreas Wehrenberg, der zudem auch in wirklichkeit Schwul ist. JEDOCH... Habe ich den Namen, das Aussehen UND die Sexualität bereits lange geplant, BEVOR ich ihn das erste Mal getroffen habe. Es war wirklich Unglaublich. Als ob mein Charakter lebendig vor mir stehen würde. Charakter wurde nach seiner Persönlichkeit gebaut. Wer hat sich ihn etwa so vorgestellt? Hmmm?


Glaube das waren etwa die besonderen. Wenn ich Jemanden vergessen haben sollte, könnt ihr mich ruhig fragen.

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 2. Juni 2009, 15:54

Kapitel 10:

Das war der Hammer.
Du hast ein Händchen für Beschreibungen von Besprechungen. Und vorallem die Einbindung historischer Hintergründe ^^
Wegen dem Ausraster des Senatsmitgliedes musste ich richtig lachen, nicht, weil es witzig war, sondern weil es sehr überzeugte XD
Aber eines hat mich gestört: der Begleiter von Steiner.
Er muss doch am besten wissen, welche Ziele sein Herr verfolgt. Und da fragt er ihn allen ernstes, nach der nicht Zustimmung des Senates, wie es ihm geht?
Ich hätte ihn genauso geschockt wie Steiner dargestellt. Und ich hätte ihn erst dann eingesetzt, nachdem Steiner zusammengebrochen wäre.
Ja ich weiss, immer nur mecker mecker mecker -.-
Zwar war dieses "Zusammenbrech- Szenario" von Steiner nur insziniert, aber ich hab halt ne andere Auffassung von Reaktionen in bestimmten Momenten.

Oh oh... Maxim und der farbige Begleiter scheinen ja nicht grade Freunde zu werden.
Ich LIEBE solche Dialoge, wo man sich gegenseitig angiftet.
Vorallem der farbige weiß, wie man seinen gegenüber zur Weißglut treiben kann XD
Von wem er wohl diese Eigenschaft bloß hat? :ugly:

Schluss und der Rest sind dir wunderbar gelungen.
Zwar war das mit Maya und ihrer Verbindung zu Blade vorherzusehn, aber hey, wenigstens kommt jetzt sowas wie ein Familien- Feeling vor.

Kapitel 11:

Zu aller erst das hier =>

Zitat


Wo ist das Lächeln, dass ihr diesen Lächeln schenken solltet?“


Ich glaub da ist ein lächeln zu viel ^^

Und nun zu etwas bei dem ich hoffe, dir nicht zu Nahe zu treten.
Aber die Geschichte mit Selphin und den Soldaten fand ich schlecht.
Es konnte mich kein wenig rühren, geschweige denn begeistern... das war einfach nichts.
Die Soldaten haben die Mission, den Weltfeind Selphin zu schnappen.
Sie scheuen vor nahezu keiner Tat zurück und auf einmal kriegen die in ihrem Handeln bedenken?

Zitat


„Wir haben den Befehl dich zu fangen. Da konnten wir doch nicht auf so was.... auf so was achten.!“



Selphin kann ja seine Predigt über das Gute abhalten, aber wie schnell lassen sich ausgebildeten Soldaten von sowas überzeugen?
Der Truppenführer hätte ja tief im inneren zweifeln können, aber es nicht öffentlich kund geben sollen.
Zum Schluss hätte er von mir aus auch zusammen brechen können wegen der Last seiner Gedanken. Aber so war das einfach viel zu lasch.

Super allerdings war die Szene mit Wallagi und Shanks.

Und was auch absolut traumhaft war, waren die Mordanschläge an die Senatsmitglieder.
Wirklich super toll gemacht!

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich
  • »Lucris« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 2. Juni 2009, 20:13

Zitat


Und was auch absolut traumhaft war, waren die Mordanschläge an die Senatsmitglieder.
Wirklich super toll gemacht!

Klar, dass gerade dir das gefiel ;)

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 4. Juni 2009, 00:12

Kapitel 12:

Entweder bin ich ein penibles Stück, oder aber ich habe ne extrem andere Auffassung von Abläufen ODER aber, in Heroes hat alles seine eigene "Logik".
Die Szene mit den Reportern und anderen Generälen war an sich zwar sehr gut... aber ich weiss nicht.
Das, was ich von Generälen weiss ist, dass die niemals öffentlich und vorallem SELBST, handgreiflich gegenüber anderen werden würden.
Dadurch schaden sie nur ihren Ruf, und du weisst ja sicherlich so gut wie ich, wie extrem sich die Medien was zusammen reimen können.
Deswegen fand ich die Szene mit den Generälen ein bisschen unglaubwürdig.

XD
Die Szene in diesem Stall fand ich sowas von Genial XD
Eine willkommene Abwechslung ^^
Aaaaaber... seit WANN benutzt Kruja bitte solche Ausdrücke?

Spoiler Spoiler


„DA DRAUßEN JAGD MICH EINE VERFICKTE RIESENSCHLANGE MIT FLÜGELN UND SO!“.


nana. Das passt zu ihm übrhaupt nicht. Hab so geguckt :hä: als ich das gelesen habe.

und abgesehn davon:

Spoiler Spoiler

„MATILDA?! MATILDA?! SAG MAL HABT IHR DENN KEINE ANGST ODER SO, IHR IDIOTEN?“.


seit wann ist mein Kruja bitteschön so unhöflich?
Auch hier habe ich so :hä: geguckt.
Generell fand ich Kruja ganz anders und kaum wiederzuerkennen.
Kann mich nicht erinnern wann er jemals mal so gemein war, passt irgendwie nicht.

Ahhh die Sache mit Isabel und Aya war sowas von toll XD
Musste da wirklich lachen XD

Und der Schluss ist dir super gelungen.
Ich freue mich zu erfahren, wie Krujas und Xenos Zusammentreffen enden wird.

EDIT:

Kapitel 13

Die Geschehnisse rund um Galora... wurdest du da rein zufällig von einem Fillm inspiriert?
Weil ich kenne einen Film, bei dem riesen Würmer alles nach dem selben Prinzip wie die Galoras wahrnahmen.

Zitat

Die Knie gingen ein und erst der Schrei des Ritters ließ den jungen Mann wieder mit schmerzerfüllten sich langsam wieder auf richten:


da fehlt ein Wort.

Und.. WOW!
Ich muss sagen, die Idee mir der Aura ist ziemlich kreativ und hat mir auch sehr zugesagt.
Wirklich super gut durchdacht!

Zitat

Schlimmes widerfährt uns allen und das sollte nicht der Grund Blindheit vor der Hoffnung sein.“


Da fehlt was.

Zitat

„Sie haben es geschafft.“, sprach Ted zu Steiner, nur den letzten Schliff zu geben versuchte und die etlichen Schneider weg schickte:


Klingt auch falsch.

Der Rest war super gut. Blade, Aya, Shanks... alles supi.
Freue mich auf mehr.

Bookmark and Share
AT-Button 3