Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

21

Freitag, 17. November 2006, 10:32

Zitat

Ich glaube nicht, dass alle im Forum an die Theorie glauben, bzw. sie alle kennen.

Eigentlich wollte ich mich aus der Sache zurückhalten.
Diese Theorie ist so alt das ich keine Lust hatte an der Diskussion mitzumachen ^^
Aber die meisten hier denke ich, haben genauso wenig Lust.

Nun... etz möchte ich mal etwas Fragen.
Griever.. wie kommst du eigentlich dadrauf das Raine oder Julia Artemisia sein können?
Die beiden sind schließlich Tod ;)
Und was Laguna, Kiros und Ward betrifft, so sind die 3 sichtlich älter geworden.
Ich erkenne sehr wohl den Unterschied zwischen dem jungen und dem alten Laguna.
Vielleicht färbt er sich die grauen Haare und benutzt als reicher President teure Hautlotion um die Falten zu bekämpfen.
Aber die Jahre sind nicht ohne spuren an ihm vorbei gegangen.

BTW : @Shady, nice Pic ;)


22

Freitag, 17. November 2006, 13:53

Wie gesagt ich habe nur Laut gedacht. Ich meine es ist Final Fantasy. Der Name sagt schon alles^^ Bei so einem Spiel ist alles möglich. Naja ich werde es einfach mal hierbei belassen und nichts mehr zu diesem Thema sagen, da viele schon sicherlich durch mein kontroverses Verhalten genervt sind. Es schien mir einfach nur so das alle an dieser Theorie festhalten und die Augen vor andern Möglichkeiten verschliessen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ».::Griever::.« (17. November 2006, 13:55)


Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

23

Freitag, 17. November 2006, 13:58

Zitat

Original von .::Griever::.
Naja ich werde es einfach mal hierbei belassen und nichts mehr zu diesem Thema sagen, da viele schon sicherlich durch mein kontroverses Verhalten genervt sind.


Das ist eine nichtberechtigte Unterstellung!
Deine Gedanken sind bei uns herzlichst Willkommen und solange du beim Thema bist,
ist auch NIEMAND genervt!

Es ist nur eine sagen wir "neuartige" These die du uns da verbreitest ^^
Ich zu meinem Teil habe versucht deiner Theorie nachzufolgen,
nur kannst du es mir nicht übel nehmen wenn ich dir sage das ich es nicht ganz nachvollziehen kann.


24

Freitag, 17. November 2006, 14:05

Da hast du recht und das habe ich auch nie gewollt das alle sofort meiner theorie folgen und sie verstehen müssen.Wollte nur paar andere Möglichkeitn erwähnen^^

ShadowFlame

unregistriert

25

Freitag, 17. November 2006, 18:08

Und wie schon mehrmals gesagt wurde: Wenn überhaupt, dann glaubt vielleicht gerade mal die Hälfte an die Theorie, du brauchst dir also keine Sorgen darüber machen, dass etwa ein Kult entstanden wäre, den alle blind folgen. Du bist nicht allein ^^

Zum Alter von Laguna/Ward/Kiros:
In der Endsequenz sieht man Laguna vor dem Grab und da wird eine Rückblende gezeigt. Da geht das Bild vom alten Laguna in den jungen über (oder umgekehrt) und da sieht man deutlich, dass Laguna Falten hat. Bei Kiros und Ward wird dasselbe sein, aber deren Gesicht sieht man in keinen FMVs.

Razgriz

Gaukler

  • »Razgriz« ist männlich

Wohnort: Blashyrk

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

26

Freitag, 17. November 2006, 19:12

Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen, aber:

Zitat

Punkt 1. Die Sache mit dem ALtern ist schon etwas seltsam. Ich meine guckt euch mal Laguna,Kiros und Ward an. Die sehe immer noch so aus wie vorher nur halt mit anderer Kleidung.Due Gesichtszüge haben sich kaum verändert.

Doch doch, hast du Laguna mal im Ending angeschaut ?
Und Kiros etc. konnte man ja nie wirklich sehen.

27

Freitag, 17. November 2006, 20:45

Ich sehe das so:

Rinoa ist nicht unbedingt Artemisia,
aber Artemisia ist auf jeden Fall Rinoa.

Razgriz

Gaukler

  • »Razgriz« ist männlich

Wohnort: Blashyrk

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

28

Freitag, 17. November 2006, 20:48

... Was ? xD

Ist ja auch logisch:
Rinoa ist nicht Artemisia, weil sie eben noch nicht zu ihr geworden ist.
Aber Arte hingegen ist eigentlich Rinoa, nur als Arte. xD

29

Samstag, 18. November 2006, 02:55

Ja, wenn es Artemisia in irgendeiner Zukunft gibt, so lege ich - da es am naheliegendsten ist - die RA-Theorie zugrunde, so dass Artemisia sich nur aus Rinoa entwickelt haben kann.

Aber was passiert umgekehrt, wenn Rinoa doch ihren Frust und Hass überwindet? Muss sie dann trotzdem zu Artemisia werden, da ja Artemisia existiert?



Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 21. November 2006, 12:50

Die Zukunft ist noch nicht geschrieben! Durch das Eingreifen von Artemisia in die Vergangenheit hat es viele Veränderungen gegeben, doch gibt es natürlich auch die Theorie der Zeitschleife, was fatal wäre, obwohl das ziemlich unrealistisch ist.
MfG Squall
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

31

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 13:00

Mir ist da noch eine Möglichkeit in den Sinn gekommen was es mit Rinoa und Artemisia auf sich hat.
Soweit ich die RA-Theorie verstanden habe ist Artemisia Rinoa. So und viele sind der Meinung das Edea einfach ein Mittel zum Zweck war Rinoas Kräfte einfach aufzubewahren damit Rinoa->Artemisia sie wieder bekommt. Was ist aber wenn jetzt doch alles von Edea ausging? Was ist wenn Edea nicht das ist was sie vorgibt zu sein. Vielleicht hat sie ihren eigenen Plan und hat gewusst das Rinoa sich so entwickeln wird und den Kampf so vorhergesehen und wollte dann ihr Kräfte verstärkt wieder bekommen da Rinoa->Artemisia im Bezug auf die Magie stärker ist. Viele werden jetzt denken warum hat dann Edea die gazen SeeD's ausgebildet bzw. ausbilden lassen oder sich um die Waisenkinder gekümmert. Ich kann es nur so begründen das sie alles von vornherein gewusst hat und alles mögliche dafür getan hat damit ihre Hexenkräfte verstärkt werden. Sie musste schließlich dafür sorgen das auch jemand Rinoa->Artemisia so schwächt das sie gezwungen ist ihre Kräfte zu vererben.
Alles was Edea geplant und erschaffen hat könnte nur ein Mittel zum Zweck sein.

Leider habe ich mir über diese Möglichkeit noch nicht so viele Gedanken gemacht und kann sie auch nicht durch genügend Argumente stützen.

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 15:00

Es gibt aber einen sehr entscheidenden Impuls gegen diese Idee Griever: Edea hat Artemisias Kräfte nur deswegen entgegen genommen um die Kinder zu schützen. Außerdem wieso sollte sie alles schon von vorneherein wissen was passiert? Hexen können eigentlich nicht in die Zukunft sehen!
MfG Squall
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

33

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 15:57

Das ist nciht gesagt nur nicht im Spiel erwähnt. Ich meine Hexen können ja Zaubern warum dann auch nciht in die Zukunft sehen. Vielleicht hat Edea die Zukunft auch nur in ihren Träumen gesehen. Um eine Antwort daraf zu geben warum sie die Kinder beschützt hat wenn sie ihr eigentlich egal waren. Es gehörte einfach zum Plan. Sie musste alles erdenkliche dafür tun damit das Schicksal auch seinen Lauf nimmt. Aber erlich gesagt finde ich meine Theorie auch gewagt jadoch trotzdem interessant.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ».::Griever::.« (20. Dezember 2006, 15:57)


Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 19:07

Nein sie können NICHT in die Zukunft sehen !
Wenn doch , dann hätte Adell in die Zukunft gesehen und gewusst was passieren wird und sie wäre jetzt nicht das größte Eis der Welt das im Weltall herumschwirrt ;) (oder ist sie im Mausoleum ... muss mal dringends wieder FF8 spielen).

Ein Satz um eine ganze Theorie zu widerlegen hui ^^

Aber ich bin noch immer fester Anhänger meiner Quistis-Artemisia Theorie xD ...

35

Freitag, 22. Dezember 2006, 19:42

außerdem hätte ja auch rinoa dann in die zukunft sehn können und dann hätte sie gewusst, dass sie später zu artemisia wird. da hätte sie dann sicher was gegen unternommen...

mal ne frage, die ich mir net ganz erklären kann, vllt. auch weil ichs nie ganz durchgezockt hab: WARUM wird Rinoa eigentlich zu Artemisia? Gibs da nen Grund? Rinoa ist doch das Gute an sich (weiße Feder) und Artemisia das genaue Gegenteil (schwarze Feder(?)). Was bringt Rinoa dazu, zu Artemisia zu werden?
"Ich stehe unglaublich unter Stress!!!
Ich habe drei Kinder und kein Geld!
Warum kann ich nicht
keine Kinder haben und drei Geld?"

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

36

Freitag, 22. Dezember 2006, 19:52

Es gibt ja die Schlusssätze von Artemisia, die darauf schließen lassen, dass Squall irgendwann in ihrem Leben durch ein tragisches Ereignis gestorben ist und sie deshalb so verbittert ist, so ist zumindest meine Auffassung und glaube auch die der AT-Autoren!
MfG Squall

PS: Glaube sogar, dass es mit der Zeitkompression zu tun hat!
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

37

Freitag, 22. Dezember 2006, 21:40

Ja weil Edea gewussst hat das Rinoa Artemisia wird und weil sie wusste das Rinoa von Squall getötet wird und dann ihre Kräfte an Edea weitergeben würde hat Edea das alles so eingefädelt das es auch dazu kommt. Ich will damit sagen das Edea sozusagen das DRehbuch von FFVIII kannte. Vllt hatte sie den Plan die Zeitkompression für ihre eigenen Zwecke zu benutzen, da kann man sich viele Möglichkeiten überlegen. Nur Edea hat alles mögliche dafür getan das auch alles eintritt. Wer weiß was Edea vorher gamcht hat bevor sie das Waisenhaus eröffnet hatte. Jedenfallls denke ich das edea vielleicht die Gabe in die Zukunft zu sehen schon von Geburt an hatte. Naja sind ja auch nur Theorien

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

38

Freitag, 22. Dezember 2006, 22:55

Nur gibt es keinen einzigen Anhaltspunkt dafür, dass Edea diese Gabe besitzt. Die einzige, die eine ähnliche Fähigkeit besitzt, ist Ellione und die kann auch nur in die Vergangenheit sehen. Die Zukunft vorrauszusehen ist sowieso unmöglich, da durch jede kleine Tat sich die Zukunft verändert!
MfG Squall
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

39

Samstag, 23. Dezember 2006, 00:53

Und das ist das Problem meiner Theorie denn sie bezieht sich nicht genau auf FFVIII sondern eher auf eine Art FFVIII-2. Es klingt einfach nach einer Fortsetzung.

40

Samstag, 23. Dezember 2006, 17:02

ich probier mal was: nehmen wir mal grievers theorie als wahr: edea weiß davon, dass rinoa artemisia wird. wenn rinoa aber stirbt, dann kann sich edea rinoas kräfte holen...
was aber, wenn edea auch nicht in die zukunft sehn kann (was sie müsste, um herauszufinden, das rinoa zu artemisia wird.) sondern nur behauptet, das rinoa zu artemisia wird. sie bringt dafür ja nie beweise...
sie nimmt n haufen waisenkinder auf um squall zu finden und gleichzeitig eine art hexenabwehr zu erschaffen. die kinder wissen nicht, dass edea selbst eine hexe ist wie sonst auch niemand. man weiß von adell, dass hexen böse sind. edea und cid bauen nun die seeds auf um der welt zu zeigen, es gibt jemanden, der gegen etwaige hexen gewappnet ist und man muss sich keine sorgen machen. daher wird keine andere anti-hexen-einheit gegründet und die einzige einheit die es gibt steht unter ihrem kommando...
in ffviii testet edea nun diese seeds erst an sich selbst um herauszufinden wie gut diese wirklich sind (oder warum auch immer) und um rinoa und squall zusammenzuführen. denn man kann ja niemand umbringen wenn man denjenigen nicht kennt. die beiden verlieben sich, dadurch verlieren sie sich nciht wieder aus den augen und edea hat leichtes spiel. als sie aufgehalten wird von den seeds (sie tut nur so) erklärt sie, dass eine hexe aus der zukunft ihren körper übernommen hat (woher weiß sie das?) diese hexe heißt artemisia. später tritt diese artemisia auch wirklich auf und verkündet, dass rinoa mal zu artemisia wird. ihre kraft bekommt artemisia von edea. der kampf gegen artemisia ist nur schau, er ist nur dazu da, das squall und rinoa erfahren, das rinoa eine gefahr für die menschheit ist, da sie ja diese ach so große böse hexe artemisia wird. die zeitkompression ist nicht möglich. artemisia wird nur erfunden, damit rinoa von den seeds getötet wird (logische konsequenz: squall liebt sie ja, aber selbst rinoa müsste dafür sein, sich zu opfern, wenn sie so die welt retten könnte und artemisia nicht auf den plan tritt.) squall tötet also seine große liebe und edea kann ihre macht aufnehmen. edea braucht diese macht wahrscheinlich, weil sie merkt, dass rinoa stärker ist, als edea. edea schauspielert gut und führt squall und seine crew plus rinoa ständig in die irre. überlegt mal: alle seeds, die sich auf dem basketballfeld treffen, kennen sich aus dem waisenhaus. das waisenhaus ist unter leitung von edea und der garden unter der leitung von cid. und edea und cid sind was? VERHEIRATET. da das niemand bis zu einem bestimmten zeitpunkt weiß, kann edea immer weiter seeds nachproduzieren, die sie eher schützen als bekämpfen. wie allerdings cid in dem ganzen steht kann ich noch nicht sagen. vllt ist er nur eine marionette edeas. schließlich ist sie eine mächtige hexe und er nur ein mensch...



so und jetzt findet mal fehler in dieser interpretation :)
"Ich stehe unglaublich unter Stress!!!
Ich habe drei Kinder und kein Geld!
Warum kann ich nicht
keine Kinder haben und drei Geld?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boeller« (23. Dezember 2006, 17:04)


Bookmark and Share
AT-Button 3