Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Februar 2008, 10:21

Die Glasbücher der Traumfresser (G.W. Dahlquist)

Hab ich gerade gelesen, und ich bin restlos begeistert. Ist zwar von einer eventuell abschreckenden Dicke (ca 1000 Seiten), aber es lohnt sich!

Genre:
Abenteuer, Mystery

Story:
Die junge Celeste Temple ist von ihrem Verlobten, einem aufstrebenden Mitarbeiter des Außenministeriums, sitzengelassen worden. Natürlich empfindet sie überhaupt nichts mehr für ihn, aber sie möchte doch wissen, warum er eine so gute Partie einfach links liegen ließ - also verfolgt sie ihn bis zu einem geheimnisvollen Maskenball auf Harschmort Manor. Dort hält man sie für eine gefährliche Spionin, doch dass sie dem Tod nur knapp entkommt, stachelt erst recht ihre Neugier an.
Kardinal Chang ist ein Auftragsmörder mit einer Schwäche für Poesie. Als er sein letztes Ziel nur noch tot auffindet, begreift er, dass er herausfinden muss, was dahinter steckt, wenn er nicht selbst unter die Räder geraten will. Ein seltsamer neuer Auftrag, ein zufälliges Zusammentreffen mit Miss Temple und seine Liebe zu einer Hure ziehen ihn immer tiefer in den Kampf gegen eine geheimnisvolle, ebenso einflussreiche wie gefährliche Verschwörung.
Dr Svensson ist Leibarzt des Prinzen Karl-Horst von Maasmärck, eines leichtsinnigen Lebemanns und designierten Thronfolgers von Mecklenburg. Als der Prinz verschwindet und nur mit Waffengewalt aus den Fängen einer Verschwörergruppe befreit werden kann, stellt Svenson fest, dass er einem geheimnisvollen "Verfahren" unterzogen wurde - und dass dieses Verfahren noch weitere Opfer finden soll.
Was haben die Verschwörer vor? Welche Rolle soll der Thronerbe von Mecklenburg spielen? Und was sind die unheimlichen Glasbücher, die ihre Leser in einen Bann ziehen, aus dem nicht jeder lebend wieder herauskommt?
Die drei ungleichen Kameraden schließen sich zusammen und stellen sich einigen der einflussreichsten Gestalten dieser viktorianischen Parallelwelt entgegen.

Die drei Protagonisten erzählen abwechselnd jeweils ein Kapitel, so dass man den Verlauf der Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln erfährt.

Mein Fazit:
Es bleibt spannend vom ersten Nachmittagstee im Hotel bis zum finalen Showdown in den Lüften. Wer His Dark Materials (Der Goldene Kompass etc.) von Philip Pullman geliebt hat (so wie ich ^^), wird dieses Buch verschlingen.

Eure Meinung?

If you gave a real writer a choice between honest, intelligent feedback or oral sex, they'd choose the feedback.
Luke McKinney on cracked.com


Bookmark and Share
AT-Button 3