Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. März 2007, 16:44

AT Special Edition

Hier kommt der aktuelle Stand der AT SE rein und eine Liste von Änderungen, sowie das Feedback von euch zu diesen Änderungen.

Kapitel 1 erscheint nun in neuer Glorie und kann sogar schon gelesen werden. Neben vielen stilistischen und grammatikalischen Sachen sind hier einige Hauptpunkte, die neu sind.
Insgesamt ging es grad in der 1 darum, auch Nicht FF8 Kennern die Geschichte noch zugänglicher zu machen und die FF8 Story noch viel spielerischer in das Kapitel einzubinden.

-Der Einstiegstraum ist nun länger und besser beschrieben. Viele Beschreibungen wurden ersetzt
-Das Motiv der Augen, dass im allerletzten Kapitel (der Glanz der Augen, die R und S vor dem Verbrennen rettet) wird hier dezidiert eingeführt
-mehr Parallelen zur Schlusssequenz zu FF8
-Das Gespräch zwischen Rinoa und Squall ist mehr zwischen den Zeilen. Anstatt "Squall spürt, dass etwas schief läuft", mehr atmosphärische Beschreibungen
-Squall ist ahnungsloser und spürt nicht direkt, dass etwas schief läuft, sondern nimmt es mehr als Laune hin
-Der Teil, wo gesagt wird, dass Squall lange nicht wiedersehen wird, ist raus (da sie ja nun nur ne woche wegbleibt)
-Die Protagonisten werden mehr beschrieben, grade Rinoa und Cifer
-Din ist verbitterter, dass Xell sich nicht meldet, Squall gibt ein sehr feinfühligen Kommentar dazu ab
-Der Garden wird optisch beschrieben
-Die Geschichte des Waisenhauses wird nun sorgfältiger und nach und nach eingeführt
-Die Zusammenhänge Garden-Waisenhaus-Edea-Cid sowie die Geschichte um Edea und Artemisia wird kurz aber zusammenhängender erzählt
-Xell und Squall streiten sich ein wenig darüber, dass Squall ausgetreten ist
-Xell lässt sich ein wenig darüber aus, wie Squall sich durch Rinoa verändert hat. Es wird klar, dass Xell der Beziehung Rinoa/Squall die Schuld gibt, dass Squall ausgetreten ist und anscheinend damit gerechnet hat, dass sich die beiden bald trennen
-Der Abriss Cifer/Squall ist nun tiefer, es wird auf die Narben eingegangen
-Leichte Änderungen im Dialog, Cifer ist nun schärfer und sarkastischer
-Cifers Äußeres wird etwas detaillierter beschrieben
-Der Behemoth Kampf ist anders, weniger Gedankengänge von Squall. Cifer scheißt Squall mehr während des Kampfes zusammen
-Cifer beendet den Todeskampf des Behemoths durch eine fast zärtliche Enthauptung. Es zeigt, wie intensiv Cifer sich mit seiner Umwelt auseinandersetzt und zeigt ihn erstaunlich einfühlsam
-Mit einer geradezu brillianten sarkastischen Äußerung kommentiert Cifer diese Wendung
-Squalls Nachfrage beim Bahnangestellten über die Monster fällt flach, Cifer äußert sich jetzt dazu
-Squall und Cifer diskutieren etwas anders in der Salzebene. Erste Übereinstimmungen tauchen auf.
-Cifer regt sich mehr über Xell auf und hat einen weiteren sehr schönen Spruch auf Lager.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MfLuder« (26. März 2007, 16:45)


Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. März 2007, 17:04

Ah... Mehr Sarkasmus... das ist Musik in meinen Ohren ^^

Aber finde ich toll das Xell mehr von sich gibt.
Der kam mir etwas zu kurz vor.

Zitat

Kapitel 1 erscheint nun in neuer Glorie und kann sogar schon gelesen werden.


Ist die überarbeitete Version bereits auf der HP?
Wenn ja, dann wäre ein Update auf der HP net schlecht


MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. März 2007, 18:23

Jupp, alles auf der HP. Jede Änderung, die vornehme, wird sofort on gestellt. Die ersten Änderungen konnte man sich schon die letzten Tage durlesen, heute habe ich allerdings den Hauptteil gemacht.
Also einfach in "Kapitel auswählen" gehen und loslegen.

Übrigens: Kapitel 2 und 5 werden erstmal unangetastet bleiben, da Shadow ja ein komplettes Remake plant, deswegen werd ich da nicht mehr viel korrigieren.
Die nächsten Kapitel werden allerdings vermutlich nicht mehr so intensiv geändert, weil mir die ganz gut gefallen.
Also mit 3 gehts weiter.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. März 2007, 23:38

Update bezügl. der Remakes.

Shadow will, aus Zeitgründen und weil andere Projekte wie Patello rufen, nicht mehr kreativ an AT mitarbeiten, sondern sich auf die technische Seite stürzen und insgesamt einen Schritt kürzer treten, was nach dem jahrelangen Engagement verständlich ist. Community und Seite bleibt er natürlich selbstverständlich weiterhin erhalten, nur was "Four Seasons" und die "AT SE" angeht, bin ich nun alleine unterwegs.


Deswegen werden die Remakes zu 2 und 5 auch aus meiner Feder stammen. Heute haben daher die Arbeiten an dem "neuen" Kapitel 2 begonnen, ein komplett neues Kapitel, dass die gleiche Handlung mit Änderungen neu erzählt.
Das Kapitel wird in Zukunft "Relikte" heißen und führt den Kapitel 1 Trend, Dinge vorsichtiger einzuführen fort und wird übrigens von 18 Seiten des Originalkapitels etwas auf 12-14 Seiten zusammenschrumpfen.

Fans des alten Kapitels müssen nicht unglücklich sein, denn das alte wird unverändert weiterhin auf der Hauptseite beibehalten werden. Das neue wird lediglich als Alternative angeboten werden.



Hier erste Änderungen:

-Es gibt eine weitere Traumsequenz am Anfang. Es ist diesesmal wirklich ein Traum
-Cifer und Squall kabbeln sich mehr und vereinbahren einen Waffenstillstand
-Der Rat Pollendina tritt in Erscheinung, Cecil Kitisa wird hier offiziell eingeführt, anstatt wie bisher langsam in die Handlung zu treten
-Laguna und Ellione haben mehr erste Szenen
-Cifer gibt sich von seiner zynischsten Seite
-Die ganzen Subplots werden mehr nebenbei eingewoben. Squall und Cifer werden noch stärker als im Original "in die Ereignisse" hineingezogen
-Viel Erklärung aus FF8. Lagunas Geschichte wird kurz erwähnt
-Differenzen zwischen Laguna und dem Rat Pollendina werden angeschnitten
-Indirekt kommt ein gewisser Gareth Balmung vor...ja, DER Balmung, der Kitisas Berater ist (also...). Jedoch "indirekt" nur.
-Der Plot, dass F.H. zum Pollendina Rat dazustoßen muss, wird hier erwähnt
-Die politischen Verhältnisse werden genauer eingeführt. Wie auch schon das Originalkapitel dient dieses hier, die "weltlichen Ereignisse" vorzustellen
-Laguna verbirgt hier etwas auffälliger etwas
-Die Geschichte um Volunta kommt später
-Es gibt ein neues, emotionaleres Ende

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. April 2007, 23:52

Grüßt euch;

ok, so wie es aussieht, ist das Remake zu Kapitel 2 soweit fertig. Ich wart noch ein letztes Feedback ab und dann wird es, zumindest im Forum hier, zu lesen sein. Bis es auf die Seite dauerts vielleicht ein paar Tage, weil wir noch das genaue Vorgehen besprechen müssen.



Bereits JETZT kann man auf der Hauptseite bereits das dritte Kapitel lesen, was nun korrigiert ist und damit auf SE Niveau. Inhaltlich steht es endgültig, mehrere Fehler sind rausgeflogen. Ich hoffe, nun ist der größte Rechtschreib und vor allem Tempusmist raus.

Es gab wieder einige Änderungen. Hier und da gibt es auch neue Dialoge, teilweise auch, um das ganze etwas ans Remake anzupassen. Gleichzeitig habe ich auch versucht, das Originalkapitel im Auge zu behalten. Ich denke, es passt auch bisher noch sehr gut rein, wenn man auch mit dem Remake von 2 das ganze vielleicht etwas flüssiger hat.



Ok, explizit sinds (wenige) folgende:

-Der Intro Monolog wurde leicht geändert, besonders kitschige Passagen gestrichen
-Das erste Gespräch mit Ellione ist stark gekürzt. Grund ist das große Recyceln aus Kapitel 2 (beide Versionen), doppelte Inhalte etc. und das viele Rumgerede.
-Die Einführung von Deling City ist länger. Es wird vor allem auf den Unterschied zu Esthar eingegangen und mit mehr Druck als bisher erwähnt, dass Esthar und Galbadia zwei entgegengesetzte Pole sind
-In der DEFTAA gibts einen netten, kleinen Gag. Aloin hat hier ein Gastauftritt und wir sehen ihn somit zum ersten (und letzten) Mal vor der Inbesitznahme durch Hyne
-Carways Geschichte wird mehr erzählt. Im Zusammenhang mit dem neuen Kapitel 2 enthüllt sich die ganze Laguna-Julia-Carway-Rinoa Verbindung für den aufmerksamen Leser auch ohne FF8 Kenntnis.
Außerdem wird Carway mehr charakterisiert. Er erscheint nun als Nationalist und ein durchaus Deling abgeneigter Politiker, der hauptsächlich gegen die Hexe Edea gekämpft hat (unterm Strich aber durch PM nix machen konnte)
-Kräftchen hat nun lange, graue, lässige Haare
-Squall und Carway streiten sich kurz über Politik

Carway sagt dabei einen meiner neuen Lieblingssätze:

"Andere Zeiten erfordern andere Meinungen".

-Für AT-kundige Leser macht Carway eine kleine Anspielung auf... Per Manum. Allerdings zwischen den Zeilen, alle anderen werden es als typische Arroganz abtun

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. April 2007, 17:27

Ok, Kapitel 4 is durchkorrigiert. Prokylta hat ein paar neue Zeilen und Zed ist nicht mehr ein "junger Mann", sondern nur noch ein "Mann" und kleine stilistische Unebenheiten sind draußen.
Ansonsten alles beim alten.

Ab an die 5. 8)

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. April 2007, 15:25

So, Kapitel 5 ist korrigiert. Nach Shadows Wunsch wurde auch hiervon eine Art quasi Remake gemacht.
Ein komplettes Remake war diesesmal zu aufwendig, deswegen wurde es "nur" sehr intensiv überarbeitet, mehrere Szenen aufgetauscht etc. Das Ergebnis kann bereits auf der Hauptseite durchgelesen werden.

Trotzdem werden sich sicher viele Fehler eingeschlichen haben. Wenn euch beim Durchlesen Fehler auffallen, wäre es nett, wenn ihr sie hier reinposten könntet, dann kann ich sie nachträglich noch korrigieren. Doch bald werd ich wieder arbeiten und deswegen möchte ich möglichst schnell weiter machen.

Dies war dann vermutlich auch das letzte Kapitel mit den großen Änderungen. Der Rest wird, bis auf zwei Stellen in Episode 2, einfach nur noch aufpoliert werden.


Mal ne Änderungsliste:

-Viele Sachen sind kürzer, Smalltalk is geflogen
-Die Ankunft im Galbadia Garden und die Monstermission ist nun komplett anders. Alles wird in einem langen Gespräch mit Irvine erklärt
-Squall will nun relativ von Anfang an zu Edea, wird jedoch durch die verschiedenen Ereignisse davon abgehalten
-Dadurch das der Anfang und der Einstieg in die Schlacht kürzer ist, fungiert die Schlacht als explosive erste Hälfte, während die zweite Hälfte die persönliche Hälfte ist
-Irvine wird dezidiert als Direktor des Galbadia Gardens genannt
-Irvine flirtet mit einer Pilotin und Mitarbeiterin des Gardens, Melinda, die nun die Lautsprecherparts übernommen hat
-Cifer ist nun, da er in Kapitel 1 bereits ein besonderes Verhältnis zu Monstern hatte, nicht mehr so arrogant im Kampf, sondern eher düster. Es wird klar, dass er vor Monstern mehr Respekt als vor Menschen
-Squall denkt nicht mehr soviel in der Schlacht
-Tiamats Hintergrund wird kurz erklärt
-Viel Dialog in Dollet und bei der Preisverleihung raus
-Die Barszenen sind größtenteils neu. Viel mehr auf die eigentliche Handlung abgestimmt. Günther Berring, der Kneipenbesitzer, wird hier schon mit Namen genannt, genauso wie Sherry
-Die Szenen mit dem zersplitterten Lacrima werden deutlicher herausgestellt. Es wird klar, dass der Lacrima in drei Teile zersplittert ist und zwei kleinere Teile bei verschiedenen Personen sind. Da grade dieser Punkt im Episode 2 Finale wichtig ist, wurde das nun deutlicher gemacht
-Der Schwarze Prinz wird anders eingeführt. Sein Auftritt und seine Art sind mysteriöser, sein Text wurde gestrichen. Er ist nun nicht mehr der Darth Vader Verschnitt aus der Urfassung, sondern eben ne sehr grobe Vorform von Xelto
-Der Prinz setzt die Splitter zu einem ganzen lacrima zusammen, wo zwei Teile fehlen.
-Die FF7 Anspielung auf die 'große Vereinigung' durch die Kinder ist raus
-Die Fahrt zum und vom Galbadia Garden wieder weg fehlen vollkommen
-Die Waisenhausszene wurde größtenteils umgeschrieben
-Cid begrüßt die Helden, Edea hat nun einen stärkeren ersten Auftritt. Ihre Hintergründe werden intensiver eingeführt
-Nimbley wird nun endlich hier schon namentlich genannt
-Edea und Cifer hatten während der fünf Jahre Kontakt
-Edea ist in der Szene eine Zwischenform zur FF8 Edea und der späteren AT Edea. Sie wirkt nicht mehr so madonnenhaft, sondern schließt nun klarer an ihre Person in FF8 an, eben mit den fünf Jahren Spielraum
-Hynes Geschichte wird nun per 'Baskarunes Memoiren' eingeführt.
Baskarune und Zebarga wurden ja bereits im Kapitel 2 Remake erwähnt. Der Leser soll langsam mit den Namen vertraut werden
-Das Gespräch um Selphies neuen Freund findet hier statt
-Der Schluss, dass sich unter der Kutte Rinoa befand, ist nun anders und spannender/schockierender
-Nach der Enthüllung dieser Tatsache wurde viel gestrichen. Edea und Squall unterhalten sich immer noch über Rinoa, doch wesentlich hektischer
-Squall und Edea streiten sich bereits hier und gehen im Streit auseinander. Somit bekommt ihre zweite Streitszene in Kapitel 8 mehr Gewicht
-Squalls dauernde Müdigkeit, die ihn seit Kapitel 1 plagt, kommt hier langsam durch. Er wird fahriger und genervter und brüllt z.T. unmotiviert. Man merkt seine innere Zerrissenheit.
-Die Abreise vom Haus geschieht überhastet. Man spürt, dass die Truppe unbedingt Rinoa noch erwischen will. Edea und Squall werfen sich einen langen Blick zu
-Der Schwarze Prinz kommt auch am Ende vor, doch steht er nicht am Wäldchen. In einer komplett neuen Szene ist er in Dollet und beobachtet Günther während einer Raucherpause.
Währenddessen erstattet er Bericht an eine "Schwarze Königin" (Prokylta) unter seinem Namen "Schwarzer Prinz". Trotzdem wird seine Verbindung zur Sekte nicht dezidiert enthüllt und für AT unkundige Leser könnte der Prinz auch zu einer dritten Gruppe gehören
-Seine "verzerrte Stimme" wird hier erwähnt
-Im Geheimcode an die Sekte befindet sich die Buchstaben "XG", die Initialen für Xelto Goodsworth. Eine Mini-Anspielung, die AT unkundige leicht überlesen werden
-In der Szene wird erwähnt, dass der Prinz eine Gunblade trägt.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. April 2007, 23:41

Sop, Kapitel 5 wurde nochmal revidiert und Kapitel 6 ist nun korrigiert. Abgesehen von ein paar Layoutsachen und die ein oder andere Formulierungssache gabs hier erwartungsgemäß nicht viel zu tun.
Wirkt immer noch genauso gruselig wie vor 4 Jahren. 8)

Ivalina

Moderator

  • »Ivalina« ist weiblich

Beruf: ..bin in der bösen Finanzindustrie O.O

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. April 2007, 15:47

Wahhh icb bin noch gar nicht soweit. Muss ich mich ranmachen und das Lesen. Freu mich schon. Yeah XD

Ich find es gut das mehr Paralellen vorhanden sind. Bringt das ganze einem schon näher. Das Xell öfter vorkommen soll und der Streit wird sicher interessant^^
Ich liebe es wenn sich welche streiten :crazy:
und: Ja die Narben :aa :aa :aa

Ich habe noch nicht reingelesen aber lobe euch für eure Arbeit.^^

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. April 2007, 20:14

Danke für das Lob. Is zwar anstrengend, da man immerhin über 800 Seiten alleine durchkämmen muss, aber langsam wirds.
Nun, da die Exposition steht, wird sicher in Zukunft weniger inhaltliches gemacht werden müssen.
Werd heut mit Kapitel 7 anfangen.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. April 2007, 00:40

Kapitel 7 is durchkorrigiert. Alphegas Dialog am Anfang ist etwas anders und er wirkt ein bisschen mehr wie der spätere Alphega, obwohl er und Squall in dieser Szene noch genauso distanziert wie in der Urfassung sind.
Die zweite kleine Änderung ist eine minimale Kürzung in der Schlussszene mit Niida/Hyne und Sherry. Seine letzten Worte an Sherry sind raus, da ich finde, dass Niida viel brutaler und böser wirkt, wenn er nicht mehr mit ihr redet.
Nur noch Kapitel 8 und die Episode 1 SE kann so langsam wirklich fertig gemacht werden. 8)

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. April 2007, 19:26

Kapitel 8 is korrigiert. Viele Formulierungssachen wurden neu gemacht und Hynes Monolog am Schluss ist komplett umgeschrieben.
Ich muss aber aus meiner Sicht sagen, dass mir das Kapitel nicht mehr so gut gefällt und die erste Episode doch nach den starken Vorgängerkapiteln vermutlich etwas enttäuschend abschließt.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. April 2007, 22:41

So Leutz. Wie ihr sicher bemerkt habt, ist nun die komplette Episode 1 SE als eBook auf der Hauptseite zum Download bereit. Damit wurden heute endgültig die Arbeiten an der ersten Episode von AT eingestellt und ich gebe der ersten Episode einfach mal den Status "Fertig"!

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

14

Freitag, 20. April 2007, 16:18

Kapitel 9 und 10 sind nun korrigiert. Damit steht die Mammuteröffnung von Episode 2 endlich.
Kapitel 10 hat ein paar neue Szenen und den ein oder anderen ergänzenden Dialog.
Die Szene mit dem weißen SEED, sowie Teile des Finales wurden umgearbeitet.
Der weiße SEED Dialog enthüllt nun die Kernphilosophie des Kapitels, dass ja als Tor für die gesamte zweite Episode steht und dem FanFiction eine neue Richtung gibt.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. April 2007, 23:02

Kapitel 11 ist nun ohne inhaltliche Änderungen korrigiert und online. Kapitel 12 wird vermutlich morgen folgen.

Die rein inhaltlichen Änderungen sind vermutlich weitgehend gemacht. Im letzten Teil der "Wege" Trilogie wird die Szene Aloin/Xelto durch eine andere Szene ersetzt werden und evtl. gibt es im Kapitel "Das Ende" noch eine zusätzliche Rückblende.

Ansonsten bleibt der Rest so wie er ist, abgesehen von Formulierungssachen und Ausdrucksüberarbeitungen.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. April 2007, 18:55

12 ist nun korrigiert. Als kleiner Bonus ist nun die Szene mit Rinoa und Saiter, die bisher nur in den Geschnittenen Szenen zu sehen waren, wieder im Hauptkapitel integriert.
Die Szene fungiert als interessanter Ausblick auf das, was kommt und Rinoa kann kurz etwas abschalten.

17

Montag, 23. April 2007, 22:43

Will dich ja nicht unterbrechen, aber dein Vorwort, so geil es ist, solltest du auch noch mal überarbeiten, oder soll ich?^^ hab mir das mal runtergeladen und nach dem vorwort aufgehört^^ is sehr gelungen greift vllt etwas zu weit vor aber strotzt vor leseflusshämmern..
"Ich stehe unglaublich unter Stress!!!
Ich habe drei Kinder und kein Geld!
Warum kann ich nicht
keine Kinder haben und drei Geld?"

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. April 2007, 11:43

Sag mir detailliert, was du meinst und dann reden wir weiter. 8)

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. April 2007, 16:36

Sop die Fehler des Vorwortes wurden korrigiert und in der nächsten Auflage der SE werden sie dann zusammen mit anderen kleineren Sachen aus Episode 1 bereinigt sein. Danke hierfür nochmal an Böller.


Die Korrekturen sind momentan bis "Teneralem" abgeschlossen. Inhaltliche Änderungen gabs keine, sieht man von kleineren Dialogänderungen ab.
In "Drei Worte" hat sich Caris' Eingangstraum etwas verändert. Im Kriegsszenario spielen nun Flugzeuge eine große Rolle. Später wird dazu noch ne Parallele zu Code 255 gezogen.

Eine Änderung gibt es bezüglich des Kapitels "Die Zyklopenfrau". Dies wird das einzige Kapitel sein, dass einen neuen Titel bekommt.
Von nun an heißt das Kapitel "Knotenpunkt", was natürlich diverse inhaltliche Bedeutungen hat.

MfLuder

Gaukler

  • »MfLuder« ist männlich
  • »MfLuder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin, Deutschland

Beruf: 2.Regieassistent

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 3. Mai 2007, 16:39

Einschließlich "Am Ende der Fäden" alles korrigiert. Keine wirkliche Änderungen.
Am Ende im Gespräch von Zed und Kitisa wurde ein inhaltlicher Fehler ausgebügelt, sowie das Gespräch gestrafft und mit neuem Dialog angereichert, der Zed gerissener und geheimnisvoller dastehen lässt.
Noch zwei Kapitel und dann ist die Korrektur von Episode 2 auch durch.

Bookmark and Share
AT-Button 3