Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Februar 2007, 18:36

Final Fantasy VIII + Final Fantasy X

Bevor die erste dumme Frage kommt, nein ich meine damit nicht das die Welt von FF8 dieselbe ist wie in FF10.

Nur habe ich bis jetzt ein paar Kleinigkeiten gefunden.

Hier die komplette Story:

Mir ist besonders fad und da spielte ich wieder mal FF8.

Auf CD2 stachen mir dann 2 Sachen besonders ins Auge:

Hier 2 Dinge die ich bis jetzt gefunden habe:

Fishermans Horizon - Luca:

Beides sind Städte mitten im Meer.
Die riesige Solarfläche in der Mitte kann man als BBStadion aus Luca nehmen (sieht so ähnlich aus).
Der Außenring und die Piers erinnern stark an Luca.

Dobe - Yevon Priest:

Wenn man die Sidequest mit dem Opa in F.H. macht (und dem kleinem Fischerjungen).
Lädt der Opa uns ins Hotel.
Er zeigt uns eine Projektion vom jungen Dobe, der als Pazifist in Esthar unterwegs ist.
Auffällig dabei ist, seine Robe entspricht 1 zu 1 den Yevon Priests aus FFX (bis auf den Grafikunterschied ;) ).
Die selben komischen Ringe auf der Robe und dieser blöde Hut.

Ich werde weiterhin auf Gemeinsamkeiten achten, die sehr stark an FFX erinnern und wo man "Beweise" einführen kann.

Aber nett zu beobachten wie Square bei sich selbst abkupfert.

Cary Kazama

unregistriert

2

Donnerstag, 8. Februar 2007, 18:40

Das ist mal intressant, mir ist das noch nicht aufgefallen.

Naja irgendwann gehen selbst den Leuten bei SE die Ideen aus ;)

Bin schon darauf gespannt was du noch ausgräbst

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Februar 2007, 20:37

Ich habe auch zu einigen Parallelen zu FF IX und VII gehört, aber zu VIII ist mir neu. Bisher sind mir solche Sachen zumindest nicht bewusst aufgefallen, ist aber recht interessant, dass das so Ähnlichkeiten hat, nur dass FH Luca ähneln soll, seh ich nicht ein, da Luca dreiteilig ist: Das BB-STadion mit den Piers, das Auditorium und die Stadt die am Festland liegt!
MfG Squall
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Februar 2007, 18:24

Miesepeter !

Ich werd langsam aber sicher weiterspielen, vorerst ist Pause (DMC3).
Aber du hast schon Recht, nur hat FH genau wie Luca eine Verbidung zum Festland ^^

5

Samstag, 10. Februar 2007, 18:59

kommt jetzt noch das dir aufgefallen is das es den chocobo in FF8 und auch in FFX gibt? *schocking OMG* :rolleyes:

is ja irgendwann mal klar das die sich nix neues einfallen lassen haben und dann einige kleine dinge aus nem vorgängertitel übernehmen.
Aufgefallen isses mir bis jetzt nochnicht bei FFX aber es interresiert mich auchnet großartig.

FH liegt mitten im meer das einzige was mit dem festland verbunden ist is die stillgelegte zugbrücke, der rest is aufn meer gebaut ^^
glaub ich auchnet das FH mit Luca was zusamm hat.

un das square von sich selbst ideen entnimmt sieht man auch gut an FF8, zb. die blauen Galbadia-Soldaten haben das selbe outfit wie die ShinRa-Soldaten aus FF7, abgesehen von den grafik- un detailunterschied.

und was klamotten angeht wurd in FF9 auch schon einiges von nem vorgänger übernommen zb. Vivi, das outfit des kleinen ist schon in den ersten 3 FF erschienen glaub ich

6

Sonntag, 11. Februar 2007, 17:34

das mit vivi is ja story-bedingt...schließlich gehts da ja um schwarzmagier und die sehen schon immer so aus, wie eben schwarzmagier aussehen, genauso wie die chocobos und mogys.
aber ansonsten find ich schon geil, wie sich die teile hin und wieder doch annähern...
"Ich stehe unglaublich unter Stress!!!
Ich habe drei Kinder und kein Geld!
Warum kann ich nicht
keine Kinder haben und drei Geld?"

7

Sonntag, 11. Februar 2007, 18:00

lulu is auch schwarzmagierrin oder Palom & Porom und Tellah sowie die beiden clowns in FF9 waren auch welche, aber sahen dennoch anders aus ;)

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich
  • »Balki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Februar 2007, 18:09

Nein Xell Vivi ist der typische Schwarzmagier.
Square hat mit den FFIX Protagonisten tief in die Klischeekiste gegriffen.

Vivi als 08/15 Schwarzmagier.
Garnet trägt inner ersten Sequenz wo sie vom Turm springt eine typische Weißmagierkutte.
Zidane und Mahagon sehen wie typische Diebe aus D&D aus.
Steiner und Freya die beiden mit den dicken Wummen und der fetten Rüstung.
Eiko ein typische Beschwörer, mystisches Aussehen (dieses Horn), komisches Outfit und klein sein ^^

Die Helden sind Klischee³ zum Glück nicht die Story

Bookmark and Share
AT-Button 3