Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offizielle Forum zu Creative und AT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Sonntag, 2. März 2008, 13:37

Wunderschönes Pärchen, leider auch Klischeehaft d.h. Badboy trifft auf Goodgirl und zieht sie an.
Die Version mit Squall und Rinoa finde ich da wesentlich interessanter, da es sich keiner Klischees bedient.
Und Quistis und Xell würden sich anzicken aber auf eine lustige Art und Weise.
Wäre auf jeden Fall eine gute Partnerin, da Xell sich nie kontrollieren kann und Quistis einen bestimmenden Charakter hat.

242

Sonntag, 2. März 2008, 13:50

woat habt ihr immer mit Xell? der un Quis geht mal gaaarnet XD

Zitat

Original von Lali:
Xell ist eine Klasse für sich.
Ich glaube das er ein Mädchen braucht, die schüchtern ist und ihn immer wieder von seinen Höhenflügen runterholt.
Komischerweise denke ich auch, dass Xell in so einer Beziehung weitaus ruhiger werden würde als wenn er eine hätte, die ernst oder bestimmend ist.


dem sehe ich genauso :sensei:
aber mom mal.... dat wären denn ja Ellionie O.o OMG NET DIE!!! XD dann lieber ne unbekannte ausm Garden oder so...

jetzt kommt mal was ganz hartes *trommelwirbel*
....
Edea und Cid! *schenkelklopf* XD

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

243

Sonntag, 2. März 2008, 18:00

Also wenn ich nach meiner FF gehe, dann passen Xell und Selphie gar nicht mal so schlecht zusammen. Außerdem ist Selphie nicht nur "blöd", siehe die Interpretationen.
Xell und Cifer wär auchn Traumpärchen :ugly:

Quistis iss meiner Meinung nach eher ein Lonely Wolf und Irvine der ewige Frauenheld, auch wenn er unter der Oberfläche anders iss. Könnte auch sein, dass die beiden irgendwie zusammen passen würden, Quistis würd ihn schon zügeln^^.
Cifer und Rinoa wär extrem klischeehaft, außerdem würds sicherlich aufgrund der Arroganz von Cifer gegenüber anderen Leuten nicht unbedingt funktionieren.
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

244

Mittwoch, 5. März 2008, 08:49

Während ich so Lalis Beitrag las, kam mir so der Gedanke, was eigentlich mit Rinoa und Cifer wäre. Und prompt musste ich lachen, weil sie das 3 Zeilen später wirklich fragte. Ich find die Idee so gar nicht mal schlecht. Vllt bin ich durch AT ein wenig getrübt in meiner Sichtweise zu Cifer, aber ich denke, sie würde ihm schon Manieren beibringen. Das sie sich mögen, steht ausser Frage, warum sollten sie also nicht zusammenkommen? Das ganze passt mindestens so gut wie mit Squall, da beide Cifer und Squall ähnliche Züge haben, welche Rinoa ja scheinbar wertschätzt.
Irvine und Selphie würde nichts werden. Spätestens wenn Selphie erwachsen ist, würde sie bemerken, "was" sie sich da eigentlich ins Haus geholt hat. XD
Edea und Cid... hmmm also ich finde, die solltens Mal miteinander versuchen.... :devil:
Und Cifer und Xell, das würde nicht klappen denk ich. Obwohl, was sich neckt das liebt sich... :crazy:
Zu Ellione hab ich irgendwie so garkeinen gegenpart finden können... Sie ist einfach ne Klasse für sich, und wenn sie n Typen hätte, würden alle andern stöhnen und mit dem Kopf schütteln, was sich dieses Geschöpf Gottes da eingefangen hat... und zwar bei jedem....
"Ich stehe unglaublich unter Stress!!!
Ich habe drei Kinder und kein Geld!
Warum kann ich nicht
keine Kinder haben und drei Geld?"

245

Dienstag, 8. April 2008, 00:39

Was hat dir an FFVIII gefallen?

Zu Beginn möchte ich sagen das es mein erster FF-Teil war. Damals interessierte ich mich nichteinmal wirklich für Rpg's, bis ich dann den Test zu FFVIII in einer Ausgabe der Screenfun sah.

Aber lange Rede kurzer Sinn, daher b2t *hust*


Ich mag diese die Story, welche sich nach und nach immer mehr aufbaut, den Spieler dabei zusehen lässt wie sich Squall nach und nach zu einem anderen Menschen entwickelt. Mir gefallen gerade bei dieser Episode besonders die Charaktere, mag jetzt nur der einzelne Charakter an sich oder die oft witzigen Dialoge sein (schon allein die Dialoge von Laguna sind genial).

Aber nicht nur Squall verändert sich im Laufe der Zeit, auch die Menschen um ihn herum, was man beispielsweise sehr gut an der Szene im Balamb-Garden auf CD2 sah, kurz nachdem der Garden abhob. Dort sah man viele Schüler welche bereits von ihrer Zukunft schwärmten, sich ein Ziel setzen und reifer wurden.

Soviel zu Story.

Am meisten an dieser Episode gefällt mir aber das System, auch wenn es das Spiel wenn man es ersteinmal raushat sehr leicht macht. Ich für meinen Teil bin immer wieder auf's neue begeistert immer und immer wieder neue Kopplungsmöglichkeiten auszuprobieren und das Spiel dadurch ganz anders zu erleben. Ich habe es jetzt schon etwa 5 mal durch (auf No Junction zweimal bis zum Ende gemacht) und es macht nach wie vor immer noch Spaß.

Das System war ja eh einer der größten Kritikpunkte, weshalb viele diese Episode nicht mögen. Mag es nun an fehlender Verständlichkeit oder dem teils daraus resultierenden etwas schweren Einstieg, hatte es einfach keinen guten Start. Aber das war wohl bei allen Spielern so dies es zum ersten Mal spielen und gerade mit Erfahrung wird man doch besser und merkt wie gut das System eigentlich ist.

Soviel dann auch zu dem System des Spiels.

Ein weiterer Pluspunkt ist Triple Triad, welches ich persönlich immer noch, trotz gleichbleibender Strategie mit der ich dummerweise auch immer gewinne (mag sich merkwürdig anhören ist aber leider so), von allen Minispielen der FF-Reihe am meisten favorisiere. Es macht einfach nur Spaß das Spiel an sich zu genießen, immer neue Karten zu bekommen, daraus neue Items zu basteln usw. .

Das Game ist geil, auch wenn FFVII sogesehen die Minigame-Bombe ist. Da kann sich VIII indirekt eine Scheibe abschneiden.


Was nicht?

Mir mag die Story zwar ziemlich gefallen, aber dennoch sehe ich sie leider als unvollständig an.

Gerade was die SEED's sowie den Garden anbelangt. Über diese beiden Dinge wurde kaum etwas im Spiel gesagt, weshalb man sich schon auf diversen Internet-Seiten informieren musste wenn man mehr wissen wollte. Wenn man ersteinmal versteht was genau diese beiden Aspekte in Bezug auf das oben angesprochene Thema "Erwachsenwerden bzw. Heranreifen jugenlicher Menschen" haben, dann versteht man auch die ganze Tiefe der Story.

Zudem gab es wie bereits gesagt zu wenig Minispiele, auch wenn Triple-Triad dies schon fast wieder ausmerzt.

Die Nebenquests waren teilsweise etwas milde, besonders das Chocobo-Quest war doch eher ... lachhaft wenn man es zum Beispiel mit VII oder IX vergleicht (was sich jetzt nicht auf die Belohnungen am Ende bezieht die man bekam).


Oder was gibt es generell zu diesem "besonderen" FF zu sagen.

Sogesehen habe ich bereits alles gesagt. Zum Abschluss bleibt noch zu sagen das ich es wie bei manch anderem Teil schön finde das man teilsweise mit jedem neuen Durchgang neues entdeckt, was beispielsweise die Story angeht. Da ich keine Spoiler machen möchte sage ich jetzt lediglich das ich zum Beispiel erst in meinem zweiten Durchgang bemerkt hatte, was genau es eigentlich mit Squall und Laguna auf sich hat. ;)

Aber nunja, diese Episode scheidet wie man weiß die Gemüter, aber empfehlen kann ich sie dennoch jedem.

Wer ohnehin auf Rpg's, schön ausgebaute Charaktere, ein gut ausgeklügeltes System sowie tolle Technik als auch Lovestories steht, der kann bedenkenlos zugreifen. *Schleichreklame betreib*


mfG. Balmung

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

246

Freitag, 11. April 2008, 00:19

So, mal eine Frage die mir nicht aus dem Kopf geht.

Wer kennt nicht unseren guten alten Odin, der von Cifer entzwei wurde?XD

War euch Odin auch manchmal lästig durch sein plötzliches Eingreifen ins Kampfgeschehen?

Mich hat er einige male ziemlich aufgeregt. Da will ich von irgendeinem Gegner, der vielleicht gute Items besitzt, was drawn, aber neyyyyyyyyyyn...Odin zieht mir ein Strich durch die Rechnung, weil der den kurzerhand kilt-_-"
Nicht selten bin ich auch mal ausgetickt, vorallem dann, wenn der Gegner auch noch selten aufzufinden ist XD

Und sometimes, wenn ich den gebraucht habe, war der nicht da...ROARRRRRR >___<"

Dennoch...Odin, ich hab dich gern! XD

247

Freitag, 11. April 2008, 00:28

Hm, meinst du ganz zufällig "den" Odin der Cifer am Ende von CD3 selbst vernichten wollte aber genau das Gegenteil eintrat? Woraufhin Cifer raushaute "Ich bin unbesiegbar!" und nur ein paar Runden später von Gilgamesh weggefegt wurde? Nein, also den kenne ich nicht. Ich kenne nicht diesen Typen der immer dann auftaucht wenn man ihn nicht braucht und wenn dann werde ich häufig von nem Morbol gekillt weil er gerade Urlaub macht. :lol:
(naja, das war mal - nen Morbol Stufe 100 ohne entsprechende Kopplung zu begegnen ist fast Selbstmord)

Jep, natürlich war das extremst nervig, besonders dann wenn man bestimmte Items ergattern wollte und der Kampf ruhig mal ein wenig länger dauern kann da man evtl. etwas am Gegner selbst testen will.

Lieben tun wir ihn ja eh alle - oder ist das jemand anderer Ansicht? :sensei:

mfG. Balmung

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

248

Freitag, 11. April 2008, 00:51

Zitat

Lieben tun wir ihn ja eh alle - oder ist das jemand anderer Ansicht? :sensei:


Öhöm, ich mag den lediglich XD

Gilgamesh war zum Teil irgendwie nicht zu gebrauchen, auch wenn seine Attacken dennoch Style hatten XD

249

Freitag, 11. April 2008, 01:11

Zitat


Gilgamesh war zum Teil irgendwie nicht zu gebrauchen, auch wenn seine Attacken dennoch Style hatten
Ist auch so, da lediglich sein Masamune wirklich Schaden anrichten konnte (Exkalibur ja nur bei Gegnern mit Holy-Schwäche und von Exkalipoor reden wir erst garnicht). Sogesehen war also Odin besser, da bei ihm zu 100% Eisenschneider kommt - bei Gilgamesh waren es dagegen nur noch 25%.


mfG. Balmung

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

250

Freitag, 11. April 2008, 09:28


Sogesehen war also Odin besser, da bei ihm zu 100% Eisenschneider kommt - bei Gilgamesh waren es dagegen nur noch 25%


kommt drauf an
Wer Items bei einem seltenen Gegner ergattern will, und Gilgamesh auftaucht, hat man noch eine relativ gute Chance das Item zu bekommen ^^
So gesehen hat Square gut mitgedacht. Scheinbar wussten die, dass Odin manchmal nerven konnte.
Später wird dieser Effekt aufgehoben und ein neuer Gemütszustand macht sich in einem breit : Odin zu vermissen.
Raffiniert, isn't it? ^^


Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

251

Freitag, 11. April 2008, 13:34

Komisch, ich hab Odin nicht allzu sehr vermisst, dafür hat er mir einfach zuviele wertvolle Gegner gekillt...bei denen ich mich bis heute noch frage, was für Items sie für mich gehabt hätten? ;(

Na ja...mochten tat ich ihn dennoch, da er mir bei einem Kampf wirklich das Leben gerettet hat.
Ich hatte soviele neue Items gesammelt und auch sonst vieles von meinen Gegner gedrawt.
Aber als Macholina habe ich nicht gespeichert...was passiert? Ein Morbol taucht auf XD
Alter...mir wär mein Herz beinahe stehen geblieben, da ich meine Charaktere nicht allzugut gegen sowas ausgerüstet hatte.

Und dann kam er...mein Retter :oy

AH!
Hat eigentlich jemand von euch alle Karten sammeln können?

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

252

Freitag, 11. April 2008, 13:43

Ich hatte meine Probleme mit der Rinoa und Irvinekarte sowie von 2-3 GFs haben sie mir gefehlt, aber ansonsten war mein Deck komplett.
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

253

Freitag, 11. April 2008, 13:56

Haltet mich für bekloppt, aber ich hab für viele meiner Karten kämpfen muss, was wiederum bedeutet, dass ich, sobald ich mal gegen jmd verloren habe und der mir meine Karten genommen hat, den Spielstand einfach nochmal geladen habe XD
Und da solange, bis ich alle Karten von dem Kontrahenten hatte die ich wollte.
Ich nehme, aber geben tu ich deswegen noch lange nichts XD

254

Freitag, 11. April 2008, 14:05

Ich habe seltsamerweise die Irvine Karte nie bekommen können, sogar als ich der Komplettlösung nachging.
Ansonsten hatte mir noch Kiros gefehlt den Rest hatte ich, konnte mir aber die anderen Karten nicht mehr ergattern wegen der Zeitspalte.
Ich weiß ja nich was ihr alle mit Odin und Gilgamesh habt, aber die einzige GF die mir wirklich geholfen hat war immer der Phönix, er kam immer dann wenn ich ihn gebraucht habe.
Der Rest der GF habe ich nur wegen der Kopplungen für die Werte oder wegen der Abilitys gebraucht.
Falls ihr unbedingt wollt das Odin überlebt und nicht von Cifer entzwei geschnitten wird, dann holt ihn euch erst auf der 4CD :D

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

255

Freitag, 11. April 2008, 14:16

ner man muss sich ne Weile damit beschäftigen, damit man auch gegen die härtesten Gegner erfolg hat.
@Leon : Passiert. Musst halt echt so lange dran bleiben, bis die gewünschte Karte ENDLICH auftaucht.
Kann gut ein paar Stunden dauern.
Ich weiß noch, wie ich eine Karte von irgendso nem Kerl in einer Passage in Deling-City wollte.
Ich glaub nach 30 Runden hat er sie auch endlich eingesetzt XD ... und ich hab verloren -.-
(Paar Runden später hat ichs dann aber auch endlich)

@Lali : Warum so kompliziert? XD Verlorene Karten verschwinden nicht, sie sind lediglich im Deck des neuen Besitzers.
d.h. solange weiter gegen ihn/sie kämpfen, bis sie die verlorene Karte rausrückt.
Bei mir wars glaub ich damals, als ich gegen Edea gekämpft habe.
Sie hatte irgendeine besondere Karte, weiß nimmer welche, und hat mir meine beste Karte gerippt.
Ich hab solange gegen sie gekämpft, bis ich sowohl MEINE Karte wiederbekam, als auch die Karte, welche ich ursprünglich wollte.
Sollte das Duell doch zu sehr gegen mich sein, DANN wäre ich für die Restart-Methode gewesen XD


Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

256

Freitag, 11. April 2008, 14:20

Ich weis das der dann meine Karte gegen mich verwendet, und ich hab echt kein Bock gehabt auch noch darum kämpfen zu müssen, da mir die Gefahr zu hoch war, weitere Karten zu verlieren.

So what?
Restart und gut ist XD

257

Freitag, 11. April 2008, 14:24

Genau die Karte war es Terry, die in Deling-City, ich habe gegen den Typen ca.2 Stunden gespielt und die kam nicht^^.
Man muss es sich auch nicht so schwer machen und immer wieder gegen den Gegner spielen der einen abgezogen hat,
einfach gegen die Mitglieder des Kartenclubs in BAlamb spielen und man bekommt die KArten sehr schnell zusammen,ich galube aber das nicht alle Charkarten im Besitz der Mitglieder sind.

258

Freitag, 11. April 2008, 23:56

Den eigentlich richtigen Weg um an beispielsweise die Irivine-Karte zu kommen habe ich bisher noch nie gemacht, obwohl ich es bereits etwa fünfmal durch habe. (shame)

Naja, ich habe die Card Queen so wie die damit verbundene Random Hand-Regel noch nie gemocht, aber mal schauen ob ich es im nächsten Durchlauf angehen werde, denn irgendwie muss man doch mal verhindern das man trotz gleichbleibender Anfänger-Taktik ständig gewinnt.

@Terry

Ja Ok, hast ja Recht. XD

Zitat

Ich weis das der dann meine Karte gegen mich verwendet, und ich hab
echt kein Bock gehabt auch noch darum kämpfen zu müssen, da mir die
Gefahr zu hoch war, weitere Karten zu verlieren.



So what?

Restart und gut ist XD
Gerade der Kick, auf Gefahr zu spielen, macht doch das Spiel aus und irgendwie muss ja noch Abwechslung mit rein. :D

Zitat

...ich galube aber das nicht alle Charkarten im Besitz der Mitglieder sind.
Nein. Wie bereits zu Anfang bekommt man Irvine nur durch den Nebenquest der Card Queen (von Flow). Zudem noch Kiros - wiederum von der Person welche du genannt hast. Die CC-Freaks haben später lediglich alle Karten man selbst schoneinmal in Besitz hatte. Aber das weißt du ja.


mfG. Balmung

259

Dienstag, 7. Oktober 2008, 20:04

Mir is gestern aufgefallen das Squalls Multi angriff auchn system hat O.o

also in dem Sinne das es netnur stumpfes draugehaue ist, wie bei den meisten zufallsgegnern oder menschen.
Is mir gestern aufgefallen alls ich Kaktor un Bahamut geschnetzelt hab, das die Schlageinlage je nach boss anders ist. Bei bahamut zb rennt er ganz stylisch mitn schwert im flüge an dem entlang und bei kaktor springt er über die gliedmaßen nach oben ect...

schon net schlecht wenn ich bei nem 10jahre altem game immer wieder was neues entdecke XD

Cary Kazama

unregistriert

260

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 14:57

Mir is gestern aufgefallen das Squalls Multi angriff auchn system hat O.o

also in dem Sinne das es netnur stumpfes draugehaue ist, wie bei den meisten zufallsgegnern oder menschen.
Is mir gestern aufgefallen alls ich Kaktor un Bahamut geschnetzelt hab, das die Schlageinlage je nach boss anders ist. Bei bahamut zb rennt er ganz stylisch mitn schwert im flüge an dem entlang und bei kaktor springt er über die gliedmaßen nach oben ect...

schon net schlecht wenn ich bei nem 10jahre altem game immer wieder was neues entdecke XD


XD

Blitzmerker, sag ich da nur^^

Aber schön, dass du dich so freust XD

BTW ich spiel FF8 grad wieder ö.ö Nenn' ich Timing mit deiner Erkenntnis.

Bookmark and Share
AT-Button 3