Sie sind nicht angemeldet.

[Strategy] StarCraft

Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:56

ich auch haben will!!!!!!

was ich so gelesen hab, wird Heart of the Swarm definitiv NICHT dieses Jahr erscheinen.
Das lukrative Weihnachtsgeschäft wird man sich aber wohl nicht entgehen lassen.
Da bereits ein neues Addon zu WoW erschienen ist, besteht weiterhin kleine Hoffnung auf D3.

Zitat

Was haltet ihr davon, wenn wir uns für ein paar Stunden mal "treffen" und gemeinsam gegeneinander zocken?
Ich denke, keiner von uns ist hier der Vollprofi (in meinem Freundeskreis bin ich der schlechteste Strategiespieler), so könnte es außerordentlichen Spaß machen.


Hey Leutz! Das Angebot ist nach wie vor aktuell! Auch wenn ich mittlerweile nicht mehr so der Anfänger bin,
aber selbst gemeinsam gegen KI macht enorm Spaß.
Wäre toll, wenn man sich irgendwie zusammentrommeln könnte um ein paar Stunden Spaß miteinander zu haben. (Dieser Satz ist nicht 2deutig gemeint :P)
Da nicht alle Besitzer eines Laptops ist und einige nicht gerade ums Eck wohnen, ist Skype als Kommunikationsmittel besonders hilfreich.


Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. November 2012, 11:01

Zitat

was ich so gelesen hab, wird Heart of the Swarm definitiv NICHT dieses Jahr erscheinen.
Das lukrative Weihnachtsgeschäft wird man sich aber wohl nicht entgehen lassen.
Da bereits ein neues Addon zu WoW erschienen ist, besteht weiterhin kleine Hoffnung auf D3.


hehehe, jap.. genau so ist es eingetroffen, aber Diablo ist jetzt ein anderes Thema.

Heart of the Swarm wurde für den 12.03.2013 angekündigt!

Ultrafeine Sache, denn seit ungefähr 2 Monaten spiele ich wieder intensiv StarCraft2 und es macht immer noch einen Heidenspaß.
Ich weiß jetzt schon, dass es mein persönliches Game of the Year sein wird.

Zitat

Da nicht alle Besitzer eines Laptops ist und einige nicht gerade ums Eck wohnen, ist Skype als Kommunikationsmittel besonders hilfreich.


Falls sich irgendwo da draußen noch Interessenten finden sollten, ich habe einen eigenen TS-Server :thumbup:


Terry

Kamikaze

  • »Terry« ist männlich
  • »Terry« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. März 2013, 11:46

letzte Woche war es soweit, und davor gab es auch einen atemberaubenden Trailer

Forenberg.deVideoYouTube


Wie zu erwarten ist der Multiplayer erste Sahne! Darum erzähl ich erstmal nicht viel darüber.

Neu ist aufjedenfall das neue Interface, welches schon zuvor per Update auch bei Wings of Liberty angepasst wurde.
Neben neuen Achievments gibts jetzt auch Erfahrungspunkte. Dadurch lassen sich neue Badges und Poträtrs freischalten.
Wers braucht...

Kommen wir zur Kampagne.
Endlich geht die Story weiter!
Anfangs wars etwas strange, da man sozusagen eingeführt wird, wie man ein Nest baut, wie man Drohnen erschafft, und wie man Mineralien abbaut.
Anschließend soll man die ersten Einheiten (Overloard und Zerglinge) erschaffen...
Naja.. meiner Meinung nach ziemlich unnötig, aber zum Glück geht das nur über die ersten zwei Missionen.
Ab der dritten wirds dann richtig interessant, und dabei baut StarCraft sehr auf alt Bewährtes.
Soll keine Kritik sein, denn die Missionen wissen durch Abwechslungs zu glänzen! Spannung wird gut aufgebaut, und durch den Leviathan wird noch eine zusätzliche Komponente hinzugefügt.

Besonders geil :

Spoiler Spoiler

Die Missionen auf der Heimatwelt der Urzerg!


Allerdings bemängle ich doch die Nachhaltigkeit von Heart of the Swarm.
Man begreift sehr schnell, dass Kerrigan nach Rache sind, und irgendwann geht das einem auf den Keks.
Genauso wie

Spoiler Spoiler

Der Essenzweber, der dafür sorgt, dass der Schwarm in der Evulotion sich weiterentwickelt. Anfangs sehr amüsant, da er auch wie ein Telegraf spricht, aber später einfach nichts mehr dazu beiträgt.
Ebenso ein weiterer NPC, der später hinzukommt, der dauernd nur davon quaselt, dass er Essenzen sammeln will, um sich weiterzuentwickeln.


Im Vergleich zur Hyperion aus Wings of Liberty, fällt leider auch der Leviathan sehr spärlich aus.
Die am Bord sich befindenden Chars haben wenig Tiefe und lassen viel Potential liegen.

Außerdem ist der Gegner-KI nicht sonderlich fordernd, sodass ich im Nachhinein bereue, dass ich das Spiel nicht von Beginn an auf einem etwas härteren Schwierigkeitsgrad gespielt habe.
Und dafür muss man nicht unbedingt viel Erfahrung mitbringen.

Ganz anders schauts im Multiplayer aus. Ich brauche hier nichts erzählen, sonst höre ich ausversehen mit meiner Schwärmerei nicht auf.
Sowohl Online gegen andere Spiele, als auch mit Freunden gegen den KI ist und bleibt StarCraft einfach mit eines der besten Onlinespiele überhaupt mit Langzeitspaßgarantie!


Bookmark and Share
AT-Button 3