Sie sind nicht angemeldet.

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. November 2008, 21:41

Unsung Aces [16]

Hier ist es, das neue Hauptwerk von mir. Lange war die Planung, lang hat es sich hingezogen, doch jetzt ist endlich der Prolog fertig von

UNSUNG ACES

Das Projekt ist fast vollständig meinem Hirn entsprungen und hiermit versuche ich mich an einer neuen Gattung: Sci-Fi-Fantasy. Ich hatte viel Spass schon beim Schreiben, vor allem weil ich ziemlich viele Ideen verarbeite, die ich bei bisherigen Projekten fallen gelassen habe.

Die Story handelt von einer Parallelwelt im Jahr 2487, die Menschheit hat sich inzwischen über viele Planetensysteme verteilt und sich unter einem Banner vereinigt: Dem Heiligen Terranischen Kaiserreich. Die Welt scheint einem oberflächlichen Betrachter perfekt zu sein, doch unter der Oberfläche brodelt es und die Menschheit sieht wieder ungestümen Zeiten entgegen.

Heute gibt es nur den Prolog, doch schon am 7.12. gibt es das erste Kapitel. Alle drei Wochen wird etwas neues erscheinen.

Ich wünsche euch viel Spass beim Lesen: http://patello.at/gallery/index.php?c=59&a=126&p=640
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. November 2008, 19:03

Hatte es ja Test gelesen, aber ich will dennoch meinen Senf dazu abgeben. Unsung Aces scheint etwas großes zu werden. Fragmente einer gemeinen Verschwörung und eines schicksalhaften Lebens werden präsentiert in einer futuristischen Welt. Man weiß ja leider zwar noch rein gar nix, aber wenn du die Welt und seine Bewohner in einer tollen Charaktic (siehe hierzu "A Traitors Tale" von Dunno) hinbekommst, kann Unsung Aces der neue Stern hier im Forum werden. Ich werde es mir trotz unglaublichen Uni Stress dennoch mit Freuden ansehen. Gleichzeitig freut mich die quasi Wiederbelebung dieser Ecke. :)

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Ada

Nachteule

  • »Ada« ist weiblich

Wohnort: Berlin

Beruf: Bandenmitglied der "Nachteulen"

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. November 2008, 20:01

Mein lieber Herr Strife.
Ich muss schon sagen, dass sich dein Schreibstil von deinen vorherigen Projekten enorm abhebt.
Ist viel flüssiger zu lesen, an gewissen Stellen konnte es sogar fesseln.
Am Anfang dachte ich: "Höchstwahrscheinlich kommt erst wieder zu viel blabla, es werden zahlreiche Andeutungen auf Intrigen gemacht und erst so im Laufe der Kapitel kommt es dann zum riesen BUMM."
Aber das man gleich nachm ersten Absatz in so ein Massaka hineingezogen wird.. DAS kam unerwartet, aber hat genau gesessen und gepasst.
Genau wie ichs mag XD

Der Schluss hat mir auch gefallen. Mal sehn was es mit dem Baby auf sich hat.

Ich freu mich aufs zweite Kapitel und erwarte großes!

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Februar 2009, 14:18

Nachdem mich mein Betaleser circa 2 Monate im Stich gelassen hat, release ich das erste Kapitel ohne seine Hilfe. Gewöhnt euch nicht zu sehr an den derzeitigen Szenenstil, da ab dem nächsten Kapitel höchstens 2 Szenen pro Kapitel auftauchen werden, heißt die einzelnen Szenen werden größer und mehr ausstaffiert. Da ich nicht weiter auf meinen Beta warten werde, ist das nächste Kapitel sicherlich bald da, aber erst mal darf ich das erste Kapitel von Unsung Aces vorstellen.

Kapitel 1: Nobody's
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Februar 2009, 14:38

WHAT? Im Stich gelassen? Wann habe ich denn bitte schön eine Meldung von dir bekommen mein Lieber?

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Chu

2.Klässler

  • »Chu« ist weiblich

Wohnort: Saarland

Beruf: Studentin und dann hoffentlich Schülerschreck XD

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Februar 2009, 16:15

So dann will ich auch mal meinen Senf zu deiner Story abgeben.
Ich finde es genial, wie du eine neue Welt erschaffst und auch die Charaktere erscheinen sehr sympathisch.
Vor allem Chidori hats mir jetzt schon angetan :) Eine Lady mit weißen Haaren^^ hört sich gut an^^

Manche Wörter finde ich etwas deplaziert (z.b. "Die Tür ging leise hinter ihm ins Schloss." finde das hätte man schöner schreiben können. oder "der jedoch gab noch nicht seine gesamte Hoffnung von sich.." klar hoffnung aufgeben kannste nit schreiben, da direkt danach folgt "richtete seinen oberkörper auf" aber hoffnung von sich geben...weiß nit hätte das bissl umgeschrieben), andere wiederum fügen sich gut in den Gesamttext ein und unterstreichen die einzelnen Szenen sehr schön.
Vor allem in Kapitel 2, der 6. Abschnitt gefällt mir sehr gut.
Eine Frage: Wie alt ist Stella? (weiß jetz nit, ob ich das überlesen hab^^ oder keine Altersangabe da is^^ würde mich nur mal interessieren)

Desweiteren sind mir einige kleine Fehler aufgefallen, die man vlt noch verbessern kann um somit den Lesefluss zu erleichtern.^^

Alles in allem eine sehr vielversprechende Story :)


Bin gespannt was du weiterhin aus der Story zauberst und erwarte mit Vorfreude das nächste Chapi XD
und wehe der böse Betaleser macht nicht hinne. XD Dann gibts Haue. Aber dann steh ich gern als Betaleserin zur Verfügung, auch wenn ich das noch nie gemacht habe ;)

*so das chu hat gesprochen* ^-^

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Februar 2009, 16:36

@Lu: Dich meinte ich auch nicht, ich meinte meinen Stilbeta. Dich trifft keine Schuld ;)

@Chu: Stella ist nach meinen Notizen 15 bzw. 16 Jahre alt, also noch sehr jung. Die Hauptprotagonisten sind ja auch erst 17! Was die Ausdrücke angeht: Jo, ich verwend manchmal nen paar ungewöhnliche Phrasen, werd maybe nochmal drüberkorrigieren. Thx fürs nette Kommi auf jeden Fall
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. März 2009, 21:12

Dann wollen wir Mal

Unsung Aces Kapitel 1. Ich habe so lange warten müssen, bis das grosse Projekt endlich an den Start gehen durfte. Da ich bereits das Prolog kannte, schoss mir dieses Kapitel entgegen und ich will Mal zusammenfassen, was ich erlebt habe. Hierbei gehe ich Mal auch auf bisherige Punkte ein:

1) Charakter = Die Charakter stören nicht und stehen auch nicht im Kontext zu ihrem Auftritt, also gibt es an ihnen recht wenig zu bemängeln. Ein traditionelle Dreiertruppe mit einer weiblichen Hauptperson, also mehr oder weniger 08/15. Die Persönlichkeit ist da schon etwas besser. Rhydian gefiel am besten mit seiner Sympatie und Jaden erscheint noch als der eher Rückhaltende. Zu Chidori kann ich nicht wirklich was sagen, da an ihr noch nichts persönliches zu erkennen ist. Ich laß mich bei ihr Mal Überraschen. Fazit = Gute Balance, die nicht stört und ein ordentliches Potenzial bietet.

2) Story = Noch rein gar nichts hierzu zu bewertbar. Was wir präsentiert kriegen, ist ein kalter Krieg, und die Ausbildung von Rekruten von Morgen, also eine Militärakademie namens MITHRIL (schöner Name). Jedoch hast du bereits Pläne gemacht, was die Sequenz zu Anfang versprach und ebenfalls mit den merkwürdigen Blutwerten von Jaden. Auch nicht zu vergessen den Titel und Familiennamen von Rhydian namens BLACK. Unsung Aces scheint was großes zu werden und ich sitze gespannt in der ersten Reihe.

3) Stil = Wer Deine bisherigen Werke kennt, wird hier nichts neues finden. Dein Stil verspricht Humor und liest sich wunderbar herunter, was eine seltene Gabe ist. Jedoch erscheint sie wie immer etwas Jung und wird wohl schwierigkeiten haben, in Hinsicht auf Dramas und ernsten Momenten für Atmosphäre zu sorgen. Aber wer weiß. Vielleicht kommst du mit einer riesigen Überraschung und beweist hier noch das Gegenteil.

4) Innovation = Der wohl schwierigste Aspekt von allen, ist es immer, was neues zu präsentieren. Bei dir ist es eine Zukunftsvision, die dadurch herrlich zu Leben erweckt wird, indem du geschickt simple Dinge aus dem Alltag versteckt mit Technologie verbindest. Ein Wecker mit Holodisplay hier und eine Hydrodusche dort, ohne weiter Wort darüber zu verlieren. Sehr gut, denn erschien durch diesen Stil all das wirklich lebendig und gleichzeitig alltäglich.


FAZIT: Unsung Aces legt mit diesem kapitel einen tollen Start, der mir eigentlich schon sehr gut gefiel. Abgesehen von noch jungem Stil und der großen Ähnlickeit zu der Teamgruppe bei dem Manga "Naruto" (Dreiergruppe mit zwei Jungs und einem Mädchen und einer Teamleiterin, die alle Drei als Grünschnäbel ansieht und bei dem einer von ihnen wohl eine verborgene Gabe besitzt etc). Daher gebe ich folgende Bewertung:

Kapitel 1: 8/10

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Balki

God's loyal Bloodhound

  • »Balki« ist männlich

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. Mai 2009, 20:02

Ich muss sagen, hat mir sehr gefallen.
Auch wenn ich nach dem Prolog eigentlich eine etwas andere Geschichte erwartet hätte ...
Wie Lu schon sagte hast du eine schöne und interessante Welt geschaffen mit düsterer Zukunftsvision, anscheinend ist es eine Mischung aus Technik&Magie in der Welt klingt interessant, nur die Hauptchars wirken anfangs etwas 08/15 bzw die Art und Weise wie sie eingeführt werden, denn zumindest der Charakter von Rhayden kann überzeugen, während ich bei Jaden und Chidori noch nicht viel sagen.

Bin gespannt auf weitere Kapitel.

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. Mai 2009, 20:51

Ich habe keinen Wunsch Threat gefunden und frage deshalb mal verlegen hier.

Kann man schon bald mit Kapitel 2 rechnen Squallilein? :ähm

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. Februar 2010, 14:53

Okaaaaay Squall *Funger Knack*... Wo ist Kapitel 2 du Sohn einer Frau aus Wanker? (Al Bundy Rulez :D ). Da giebst du uns Zucker und dann keine Fortsetzung... :S


C´MOOOOOOOON

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. April 2010, 14:46

Bis Revolution in seiner ersten Phase online ist, wird kein ganzes Kapitel geupped, aber dafür Szenen, die später zu einem Kapitel zusammengefasst werden, auch genannt Short Stories. Ob die Charaktere auch später wieder vorkommen, ist noch nicht fixiert, da die meisten dieser Leute einfach so heraus entstanden sind.

Kurze Anmerkung zu dieser Szene: Die Interne Sicherheit ist sowas wie FBI, CIA und NSA in einer einzigen Behörde! Was der Hauptcharaktere in dieser Szene benutzt, nennt man Advanced Reality Interface, das schon jetzt vom FBI eingesetzt wird, natürlich auf andere Art.

Er klopfte energisch an die Metalltür. Als niemand aufmachte, schlug er noch heftiger gegen die Tür, bis er endlich Schritte aus der Wohnung hörte.
„Bin ja schon unterwegs!“, hörte man eine weibliche Stimme auf der anderen Seite, die auch mehrmals fluchte, bis die Entriegelung der Tür zu hören war. Durch den dünnen Türschlitz lugte ein grünes Auge, das offensichtlich zu einer recht attraktiven Frau gehörte.
„Sind sie Frau Emilia Sazcosý?“, fragte ein Mann in einem schwarzen Mantel.
„Ja, was wollen sie?“, fragte die Frau skeptisch.
„Ich bin Agent Rory Gore, Interne Sicherheit. Ich würde ihnen gerne einige Fragen stellen!“, sagte der Mann ruhig und zog aus seiner Jackentasche seinen Ausweis. Die Frau prüfte den Ausweis genau, bevor sie die Tür vollkommen öffnete. Sie stand nur in Unterwäsche dort und Rory wurde leicht rot im Gesicht.
„Kommen sie rein und setzen sie sich, ich geh mir schnell etwas anziehen. Ist das ok?“ Rory nickte nur und trat in die Wohnung ein. Überall lagen Zeitungen herum, die teilweise schon einen Monat alt waren. In einer Ecke stapelten sich auch verschiedene Zeitschriften. Der großgewachsene, bleiche Mann setzte sich auf das Sofa, das quietschend nahgab. Sein Blick wanderte auf den altmodischen Deckenventilator, der der gesamten Wohnung ein gewisses Retrofeeling verschaffte.
„Na hoffentlich hab ich diesmal einen Volltreffer gelandet, die Vorgesetzten werden langsam nervös!“, dachte er und seufzte laut. Er hatte inzwischen schon 10 Leute befragt, aber noch nichts herausgefunden und langsam verlor sich auch die Spur.
Plötzlich hörte er hinter sich schnelle Schritte und er drehte seinen Kopf in die Richtung der Schritte.
„FUCK!“, schrie er und sprang quer über die Couch in Deckung. Die Frau war mit einer Art Schrotflinte wieder aufgetaucht und schoss auf die Stelle, wo Rory gerade noch gesessen hatte.
„Scheiß Bullenschwein, verreck!“, brüllte sie und schoss ein weiteres Mal knapp hinter den Agenten, der sich geradenoch in die Küche gerollt hatte und nun hinter der Wand in Deckung ging.
„Dafür wandern sie in den Knast, Emilia!“, schrie er um die Ecke und zückte seine eigene Waffe, doch ein weiterer Schuss warnte ihn davor, nur einen Finger aus der Deckung zu strecken.
Als einige Sekunden vergangen waren und er nichts mehr aus dem Wohnzimmer hörte, sprang er todesmutig um die Ecke, doch niemand war mehr da. Das Fenster zu der Feuertreppe war geöffnet und die Frau war nirgends mehr zu sehen. Schnell blickte er aus dem Fenster, aber sah nur noch, dass ein Schatten um die nächste Häuserecke huschte.
„So eine elendige Scheiße! Die wollte mich wirklich zu Käse verarbeiten, mit ganz vielen Löchern!“ Er schnaufte nochmals schnell durch, bevor er sich an die Arbeit machte. Er zog einen schwarzen Handschuh aus seiner anderen Jackentasche und steckte einen kleinen silbernen Clip an sein rechtes Ohr. Anschließend schloss er die Augen und tauchte in das Net ein.
„Achtung, hier ist Agent Gore vom IS an alle Polizeistreifen. Eine flüchtige Verdächtige ist im inneren Stadtgebiet von Travis unterwegs. Sie ist bewaffnet und ist auch gewillt zu schießen. Alle näheren Details zur Person werden gerade in die Datenbank hochgeladen.“
Er öffnete wieder die Augen und tippte kurz mit einem Finger an seine Schläfe. Sofort erschienen in seinem Sichtbereich Markierungen in der Wohnung. Er berührte mit seinem Handschuh die Patronenhülsen am Boden und sämtliche Informationen über den Kaliber, die Waffe und die Registrierung wurden als Informationen in seinem Blickfeld dargestellt. Schnell lud er die Informationen ebenfalls ins Net hoch. Dann drehte er sich um und ging zu einem eher altmodischen Gerät. Früher war es relativ populär, aber seit es die Gehirnimplantate gab, war es nur noch eine Antiquität. Ein Notebook stand aufgeklappt auf einem alten Schreibtisch und kurzerhand setzte er sich vor die Mattscheibe.
„Wieso müssen Spitzenhacker immer so altgediente Sachen benutzen?“, fragte sich Rory innerlich, doch schnell zog er ein Verbindungskabel aus einer seiner Innentaschen und steckte sie in das Gerät. Das andere Ende verband er mit dem dazupassenden Eingang im Bereich seines Genicks. Schnell tauchte er in das System ein und überbrückte die Sicherheitsbarrikaden mit speziellen Programmen, die in der Internen Sicherheit zur Standardausrüstung gehörten.
Sehr schnell war er schon durch und hatte auch was er suchte: Die Logs!
„Oh Gott, zwar gut genug um in die Regierungssysteme einzudringen, aber dann zu vergessen die Logs gründlich zu löschen? Schlampig, schlampig! Damit scheint der Fall wohl endlich gelöst zu sein!“ Ein Grinsen zierte sein Gesicht und seine blauen Augen flackerten kurz auf, bevor er den Laptop zusammenklappte und die Wohnung verließ.
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. April 2010, 00:15

Nach einem Jahr was neues...

SCHÄM DICH SQUALL!!! SCHÄÄÄM DICH!!!

Kommen wir mehr zu der Kritik: Das Kapitel zeigt keine wirkliche Verbindung zu dem bisher futuristischen... es war ja bisher nur 1 Kapitel. Aber bis jetzt fehlt der Faden zur bisherigen Geschichte. Wer ist der Detectiv/Agent? Was ist das für ein sonderbarer Fall? es kommen zwar Fragen auf, aber ein wirkliches Verlangen zum lesen will sich einfach noch nicht aufbauen. Da fehlt einfach noch das gewisse etwas.

Der Stil ist bekannt, wenn auch etwas verstaubt.Man bekommt Gedankengänge spendiert, die den Charakter näher bringen sollen. Der Agent erscheint aber zu Anfang ernst, aber anschließend eher jugendhaft. Die Charaktere sind also nicht so wichtig in dieser Shortstory und gehen unter. Was vielmehr versucht wurde, war die Technik in einer aktiven Art und Weise vorzustellen. Davon sieht man 1. Zu wenig und 2. Zu bekannt durch andere Medien. Was hier fehlt ist das neue, was im ersten Kapitel vor kam. Das war frisch und toll.

Fazit = Zu kurz um das brandneue bewerten zu können und zu Fremd, um eine wahre Verbindung zu erstellen. Das greifen ist noch nicht da, aber der Stil ist wie immer recht gut.

Shortstory = 5/10

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. Mai 2010, 22:11

Preview - Was kommt als nächstes?

Wir stehen hier in der Innenstadt von Celestriel in der Nähe von dem Gebäude der Internen Sicherheit und Sitz des Damaszenerordens! Wie sie, liebe Zuschauer, sehen können, wurde die Außenverkleidung des Gebäudes in Feuer getaucht. Das wirklich seltsame an diesem terroristischen Angriff ist die Tatsache, dass es keine Verletzten oder Tote gibt und das Feuer sich nach einigen Minuten zu einem Schriftzug geformt hat. Zwar ist die gesamte Innenstadt bereits abgeriegelt, jedoch sehen wir selbst aus 5 Kilometer Entfernung es ganz klar. Der Schriftzug hat ein Wort geformt, um genau zu sein, steht da "Fortuna". Bisher ist keine offizielle Stellungnahme von Regierungsseite gekommen!
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. Mai 2010, 17:47

Lucris: "Gib uns das Kapitel du Hund!"

Kritikergott: *schieß schreiend mit Tommy Gun herum*


Lucris: "Mach schineeeellaaaaaaaa"

Kritikergott: "Was war denn das?"

Lucris: "Ich wollte schneller sagen..."

Kritikergott: "Warum sagst du dann nicht einfach schneller?"

Lucris: "Ich wollte süß und spontan sein."

Kritikergott: "Und genau deshalb hat das Mädchen dich verlassen."

Lucris: "..."

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Squall Strife

Pulse-L'Cie

  • »Squall Strife« ist männlich
  • »Squall Strife« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Samstag, 29. Mai 2010, 20:50

Egal ob Rev so schnell kommt oder nicht, nach der nächsten Short Story werden wieder Kapitel geupped. Bis dahin kann ich hier einige Infos verlautbaren:

Jaden Black
Alter: 17 Jahre
Rasse: Mensch
Geburtsdatum und -ort: wahrscheinlich 15.09.2470, Ort unbekannt
Vater: unbekannt
Mutter: unbekannt
Geschwister: unbekannt
Status: Single
Blutgruppe: B +
Beruf: angehender Kopfgeldjäger
Theme: TBA


Rhydian Lafonte
Alter: 18 Jahre
Rasse: Crossblood
Geburtsdatum und -ort: 10.09.2469, Randelia, Planet Fortuna, Sonnensystem Dranis
Vater: Oberstleutnant Cedric Lafonte (Militärangehöriger)
Mutter: Celine Lafonte, verstorben
Geschwister: Belana Lafonte
Status: Single
Blutgruppe: AR+
Beruf: angehender Kopfgeldjäger
Theme: http://www.youtube.com/watch?v=5rjhEy-O-0k


Chidori Taizo
Alter: 17
Rasse: Halfblood
Geburtsdatum und -ort: Relias-Florintia-Sonnensystem Triangle, 2.2.2470
Vater: Jin Taizo
Mutter: Sayuri Taizo
Geschwister: Akira Taizo, Nellio Taizo, Tenjo Taizo
Status: Single
Blutgruppe: BT-
Beruf: angehende Kopfgeldjägerin
Theme: http://www.youtube.com/watch?v=I8OVH5AsuQA (ab 1:56 beginnt das Theme)


Melissa vi Mierouge
Alter: 28 Jahre
Rasse: Mensch
Geburtsdatum und -ort: Gracemaria-Terra-Sonnensystem Zero, 27.05.2459
Vater: Alt-Senator Philippé vi Mierouge
Mutter: Lilia vi Mierouge, geboren Tracks
Geschwister: keine
Status: Single
Blutgruppe: AX+
Beruf: außerordentliche Ausbilderin an der Mythril 0-Akademie, Doppel-S-Klasse-Kopfgeldjägerin
Theme: http://www.youtube.com/watch?v=lGDmQzp5miI
Vienna Calling! TU VIENNA, Bachelor of Science

~ Man kann Kugeln nicht mit Idealen bekämpfen! ~

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. Juli 2010, 19:11

Squall brauche deine Beta noch einmal. Mein Arbeitsordner ist verschwunden.

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Lucris

~Kritikergott~

  • »Lucris« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahnarzt

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. August 2010, 01:26

Kapitel 2

Habe es gelesen und kann gut behaupten, dass es mir wirklich dieses Mal gefallen hat. Soll heißen, dass kaum etwas verändert werden sollte. Die präsentation von Melissa gefiehl mir sehr gut und ihr Charakter ist auch interessant. Rhydian gefiel mir als Crossblood auch sehr gut mit seinem Kampf in der Bar, wobei ich den Begriff "Bärenfaust", lieber weg lassen würde. Sowas brauchst du nicht. Ach und ganz wichtig. Bitte Bitte Bitte ändere Sergejs Ausdrucksweise am Ende. Das ging als einziges nicht. Sergej kann einen verdorbenen Charakter besitzen wenn du willst, aber Begriffe wie Mausi und dergleichen zerstören nicht nur die Stimmung, sondern auch den Charakter selbst. ich würde eine düstere und eher bemittleidende Form Begrüßen, die eher auf den Rest herab sieht aber dennoch mit einem Lächeln durch die Galaxie wandert. Überheblichkeit wirkt hier eher fremd.

Tut mir echt leid, wenn ich nicht so eine genaue Kritik liefern kann, aber ich leide in letzter Zeit an einem deppressiven Tief.

I am Zantus. I fought my Way, to be your Demon King

Bookmark and Share
AT-Button 3